News

4. Europäischer Mikrofinanz-Preis für Mikrofinanz zur Nahrungsmittelsicherung

Mikrofinanz kann Hunger lindern
 

Zweck des 4. Europäischen Mikrofinanzpreises Microfinance for Food Security der European Microfinance Platform (e-mfp) ist es, Initiativen hervorzuheben und zu fördern, die für einen Durchbruch in der Nahrungsmittelsicherung stehen.

Der Preis in Höhe von 100.000 Euro wird am 15. November 2012 während der Europäischen Mikrofinanz-Woche 2012 verliehen.


Mikrofinanzdienstleistungen können die Landwirtschaft fördern

Die Auszeichnung konzentriert sich auf Finanzinitiativen, die

  • die landwirtschaftliche Produktion, die Leistungsfähigkeit und Verteilung des Kapitals steigern
  • die Verarbeitung von Nahrungsmitteln unterstützen
  • insbesondere Frauen den Zugang zu produktiven, landwirtschaftlichen Behelfsmitteln erleichtern
  • Verteilernetzwerke stärken
  • eine adäquate Lagerung und Konservierung der Nahrungsmittel sicherstellen
  • die Vermarktung der Lebensmittel verbessern
  • Abwehrmechanismen für spekulative Angriffe im Falle von Preisfluktuation aufbauen, um Ertragsverlusten vor und nach der Ernte vorzubeugen
  • eine biologische und nachhaltige Landwirtschaft fördern

Mikrofinanzinstitutionen müssen mit Risiken umgehen lernen

Die Problematik, die Nahrungssicherstellung zu verbessern, ist komplex und gleichzeitig ist der Einsatz der Finanzinstitutionen, die Kleinbauern unterstützen, sehr hoch. Viele Mikrofinanzinstitutionen (MFIs) drosseln ihre landwirtschaftlichen Wertpapierbestände aufgrund zu hoher Risiken. Eine große Herausforderung für ländliche Finanzinstitutionen ist es, Transaktionskosten zu verringern, die Risiken der Kreditbestände zu senken und neue Versicherungsformen zu entwickeln. Dieser Mikrofinanz-Preis steht für den innovativen Angriff solcher Probleme.

Bewerbungsschluss ist der  01. Juli 2012!

Weitere Informationen zur Bewerbung und Bewerbungsformulare sind hier auf Englisch, Französisch und Spanisch erhältlich!

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Der DGRV fördert lokale Wirtschaftstätigkeit zur Abmilderung von Ursachen und Auswirkungen der Binnenflucht in Kolumbien
Mikrofinanzprojekt des Monats: Der DGRV fördert lokale Wirtschaftstätigkeit zur Abmilderung von Ursachen und Auswirkungen der Binnenflucht in Kolumbien

Der DGRV schafft durch die Kooperation von Produzenten und deren Beratung in abgelegenen Regionen Antioquias (Kolumbien) langfristige Beschäftigungsmöglichkeiten und stärkt die lokale Wirtschaftstätigkeit. ...mehr

Mikrofinanz-News
19.05.2017 – Die European Microfinance Week 2017- Interessenten können Themenvorschläge einreichen! ...mehr
11.05.2017 – Internationale Fachtagung: Die Genossenschaftsidee im Agrar- und Ernährungssektor – Eine Erfolgsgeschichte in der Agrarentwicklung ...mehr
04.05.2017 – Invest in Visions IIV Social Report 2016 ...mehr
27.04.2017 – Global Micro Initiative e.V.: Messbare Erfolge ...mehr
24.04.2017 – AFC's Finanzsektor unterstützt Aktivitäten in Uganda ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
06.06. - 08.06.17: The 2017 Social Performance Task Force Annual Meeting, Mexico City, Mexico ...mehr
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine