News

Das Karolinengymnasium für Ashanti - 16 Schüler aus Rosenheim auf dem Weg nach Ghana

„Als ich davon hörte, dass wir eine Schule in Ghana bauen werden, wollte ich unbedingt dabei sein", so die 17-jährige Schülerin Nicole aus Rosenheim. Die Begeisterung ist der Teenagerin des Karolinengymnasiums noch deutlich anzuspüren. Als eine von zahlreichen Bewerbern hat sie einen der begehrten 16 Plätze in dem von Lehrer Mark Lörz betreutem Projekt „Karo hilft“, zur Errichtung einer sogenannten Microschool in Ghana bekommen.

Der betreuende Lehrer Mark Lörz und Opportunity International Vorstand Stefan Knüppel

In Zusammenarbeit mit dem MikrofinanzWiki-Förderer Opportunity International Deutschland wurde das Projekt in den vergangenen Monaten ins Leben gerufen und akribisch vorbereitet. Dass in diesem Rahmen gleich eine ganze Schule gebaut werden soll, kam aber bisher wohl in ganz Bayern noch nicht vor. „Das verlangt den Schülern schon unwahrscheinlich viel ab. Aber sie können dabei auch enorm viel lernen", ist sich Lehrer Mark Lörz sicher. In knapp einem Jahr wird die Projektgruppe zudem nach Ghana aufbrechen, um die Idee einer Microschool mit den in Deutschland gesammelten Spenden in die Tat umzusetzen. Hier werden die Schüler tatkräftig beim Bau eines Gebäudes mithelfen.

Das von den Schülern und Teilnehmern ausgerufene Ziel ist herausfordernd und nicht zu unterschätzen. Geplant ist es, in den kommenden 12 Monaten 50.000 Euro an Spendengeldern zu sammeln, um so den Aufbau einer Microschool möglich zu machen. Das Engagement des MikrofinanzWiki-Förderers Opportunity International Deutschland liegt in der Tatsache begründet, das Bildung als ein zentraler Schlüssel, um Armut dauerhaft und nachhaltig zu bekämpfen, angesehen wird.

Ausgehend von dieser Idee unterstützt Opportunity International Deutschland deshalb Bildungs-Unternehmer, so genannte "Edupreneurs", die ein eigenes  Kleinunternehmen gegründet haben: nämlich in Form von den oben genannten Microschools.

In vielen armen Ländern stellen diese eine sinnvolle Alternative zum staatlichen Schulsystem dar - vor allem für arme Familien – da die staatlichen Schulen oftmals nicht in den ländlichen Regionen liegen. Die von Opportunity International Deutschland geförderten Microschools entstehen häufig als Elterninitiativen, die eine Nachbarschaftsschule gründen.

Stefan Knüppel mit Schülern des Projekt-Teams

Das Microschool-Programm von Opportunity International Deutschland in Ghana erreicht heute schon über 500 Schulen und in einem Jahr wird, durch das Engagement der Schüler des Karolinengymnasium,s hoffentlich eine weitere dazu kommen.

Für das Ziel der Schüler, insgesamt 50.000 Euro Spenden zu sammeln, um ihre Microschool in Ghana aufzubauen und damit den Kindern und Jugendlichen in Ghana eine Chance auf Schulbildung und so auf ein besseres Leben zu bieten, sind die Schüler auf Spendengelder angewiesen.

„Wir haben uns das aufwendigste Projekt ausgesucht. Doch dafür lohnt es sich, seine Freizeit zu opfern. Denn damit können wir wirklich etwas erreichen", sagte Veronika Karlinger bei der Startveranstaltung des Projektes
 
Bitte unterstützen Sie die Aktion und spenden Sie unter:

Opportunity International
Hypo Vereinsbank Rosenheim
BLZ: 711 200 77
Konto: 168 260 14

Informationen zum Projekt gibt es auf einer Facebook-Seite der Schüler und auf der Website.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisation Bank im Bistum Essen eG unterstützt das Projekt
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisation Bank im Bistum Essen eG unterstützt das Projekt "Fundación de Apoyo Comuntario y Social del Ecuador" (FACES)

Die Bank im Bistum Essen eG unterstützt in Ecuador insbesondere ältere MikrofinanzunternehmerInnen. ...mehr

Mikrofinanz-News
08.11.2017 – Oikocredit erzielt über 500 Millionen Euro Anlagekapital in Deutschland ...mehr
15.09.2017 – Stellenausschreibung: Portfoliomanager (m/f) (Invest in Visions) ...mehr
08.09.2017 – Die finanzielle Inklusion scheitert an den Farmern: Wie kann er Sektor den Markt der Kleinbauern erreichen? ...mehr
01.09.2017 – CGAP Fotowettbewerb 2017 ...mehr
11.08.2017 – Der Jahresbericht der Mikrofinanz CEO Working Group ist veröffentlicht worden ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
24.11. - 25.11.17: 7th Global Islamic Microfinance Forum ...mehr
29.11. - 01.12.17: European Microfinance Week 2017 ...mehr
Weitere Termine