News

Finanzielle Inklusion als Schlüssel zur Stärkung der Rolle der Frauen in Ruanda

Dieser Artikel der New Times, einer ruandischen Tageszeitung, befasst sich anlässlich des Weltfrauentages am heutigen 8. März mit der aktuellen Situation der Finanziellen Inklusion für Frauen in Ruanda. Aktivisten fordern, dass die Regierung noch mehr für die Stärkung der Rolle der Frauen, besonders im Finanziellen Sektor, einstehen sollte. Das Thema des heutigen Tages lautet in Ruanda „Step it up for Gender Equality, Strive for Women Empowerment“. In der Hauptstadt wird zusätzlich eine Feier agehalten.


Finanzielle Inklusion in Ruanda


Letzte Woche, Anfang März,  ist eine neue Untersuchung veröffentlicht worden, nach der  63 Prozent der Frauen in Ruanda Zugang zu Finanzdienstleistungen haben. Im Vergleich zu dem Jahr 2012, in dem es nur 36,1 Prozent waren, ist dies fast doppelt so hoch und Grund zur Freude. Trotzdem haben nur 24 Prozent der Frauen ein festes Bankkonto, 34 Prozent benutzen andere Formen von Finanzierung.  24 Prozent nutzen nur informelles Banking und 13 Prozent bleiben komplett ausgeschlossen.


Dr. Monique Nsanzabaganwa, Vizepräsident der Nationalbank von Ruanda, erkennt, laut der New Times, die enorme Verbesserung in den letzten Jahren,  spricht aber auch an, dass eine Notwendigkeit  einer vollständigen Inklusion der Frauen besteht. Um dies voranzutreiben hat die Vizepräsidentin bereits Strategien skizziert: Fortsetzung der finanziellen Weiterbildung, Mobilisierung von Frauen in Spargruppen, sodass ihre kleinen Ersparnisse für Investitionen und Darlehen verwendet werden können, Verbindungen zwischen den Gruppen herstellen, sodass ein Netzwerk entsteht und der weitere Ausbau der mobilen Finanzdienstleistungen.


„New Faces new Voices“


„New Faces new Voices“ ist eine panafrikanische Interessengruppe, die sich auf die Stärkung der Rolle und des Einflusses der Frauen im Finanzsektor konzentriert. Mittels „New faces new Voices“ könnten die Ersparnisse der Frauen zu Investitionen umgelenkt werden.  Frau Dr. Nsanzabaganwa , die auch im Vorstand von „New Faces New Voices“ sitzt, beteuert, dass der Zugang zu finanziellen Dienstleistungen für Frauen der richtige Schritt zur Gleichstellung von Mann und Frau ist. Durch die finanzielle Stärkung der Frauen wird auch Gleichberechtigung gefördert, denn wirtschaftliche Stärkung fördert auch nicht-finanzielle Bereiche der Frauen. Das Selbstwertgefühl steigt und häusliche Gewalt kann sinken, indem der Wert der Frauen erhöht wird, so Frau Dr.  Nsanzabaganwa.


Nachhaltige Entwicklungsziele


Die Feier des Frauentags am heutigen 8. März heute ist nur ein Teil der neuen Agenda für nachhaltige Entwicklungsziele der Regierung. Bis 2030 sollen auch die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Frauen und Mädchen zuversichtlich erreicht sein. Um das Land wirtschaftlich voranzutreiben, so Phumzile Mlambo-Nguka, Vorstandsmitglied der UN Frauen, müsse man anfangen die Menschen zu befähigen, die bis jetzt am wenigsten beachtet worden sind. Dies sind zum größten Teil Frauen und Mädchen, in armen und schwierigen Gebieten aber auch Jungen und Männer.
 

Weitere News:


29.02.2016
Stellenausschreibung der Bank im Bistum Essen: KundenbetreuerIn/Investment Officer für die Auslandsabteilung (Geschäftsfeld Mikrofinanz/Entwicklungsfinanzierung) gesucht
22.02.2016
Finanzielle Inklusion in Sambia: Wie Politik in die Tat umgesetzt werden kann
01.02.2016
Stärkung der Finanziellen Inklusion in Indien
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisationen Oikocredit und Abrasa unterstützen philippinische ReisbäuerInnen
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisationen Oikocredit und Abrasa unterstützen philippinische ReisbäuerInnen

Oikocredit unterstützt die Organisation Abrasa auf den Philippinen, KleinbäuerInnen wirtschaftlich zu fördern. ...mehr

Mikrofinanz-News
21.06.2017 – Sesame Credit - eine Innovation in China ...mehr
13.06.2017 – Migration in Afrika durch Startup-Mentalität mindern. Der G20-Afrikagipfel thematisiert diese Aussage. ...mehr
07.06.2017 – Oikocredit-Blog: Auf Augenhöhe- Interessante Einblicke in Geschichten des Mikrofinanzsektors ...mehr
19.05.2017 – Die European Microfinance Week 2017- Interessenten können Themenvorschläge einreichen! ...mehr
11.05.2017 – Internationale Fachtagung: Die Genossenschaftsidee im Agrar- und Ernährungssektor – Eine Erfolgsgeschichte in der Agrarentwicklung ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine