News

Internationaler Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen: Stärkung von Frauen und Mädchen

Ende 1999 beschloss die Generalversammlung der Vereinten Nationen, den 25. November zum Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen zu erklären. Dieser Gedenk- und Aktionstag dient dazu, die internationale Öffentlichkeit auf die in vielen Ländern ausgeübte Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen. Denn: Gewalt gegen Frauen ist eine Menschenrechtsverletzung!

Die Stärkung der Rechte von Frauen gehört zu den Millenniumsentwicklungszielen. (Stefan Kühn Photography)

Bereits seit 1981 organisieren Menschenrechtsorganisationen jedes Jahr zum 25. November Veranstaltungen mit dem Ziel, die Einhaltung der Menschen- rechte gegenüber Frauen und Mädchen zu thematisieren und Frauenrechte allgemein zu stärken. Mit der Europarats-Konvention gegen Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt im Jahr 2011,  ist auf europäischer Ebene zum ersten Mal ein internationaler Menschenrechtsvertrag entstanden, der die Vertragstaaten zum Schutz und zur Unterstützung von Frauen sowie zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen verpflichtet. Auch Deutschland unterzeichnete die Konvention, die Ratifizierung blieb aber bis jetzt aus.

Der Zugang zu Bildung soll eine Generation selbstbewusster Frauen mit mehr Rechten fördern.

Soziale Mikrofinanz für die Rechte der Frauen

Gerade dort, wo Armut herrscht, werden Frauen beim Zugang zu Nahrungsmitteln, Gesundheits- einrichtungen, Bildung, Ausbildung und Beschäftigungs- möglichkeiten besonders stark diskriminiert und sind oftmals Gewalt ausgesetzt. Deshalb unterstützt MikrofinanzWiki-Förderer Opportunity Inter-national Deutschland mit Sozialer Mikrofinanz gezielt Frauen und Mädchen aus armen und ärmsten Bevölkerungsschichten in Entwicklungsländern. Damit will Opportunity die wirtschaftliche und soziale Situation von Frauen und Mädchen in Entwicklungsländern verbessern und zur Beseitigung von Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen und Mädchen beitragen. Die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Rechte von Frauen gehören übrigens zu den Millenniumsentwicklungszielen der Vereinten Nationen.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)

Durch das EaSI Programm soll das Niveau und die Qualität nachhaltiger Beschäftigung gefördert, Sozialschutz garantiert und der Zugang zu Mikrofinanzprodukten ermöglicht werden. ...mehr

Mikrofinanz-News
24.03.2017 – Neuer Geschäftsführer von Oikocredit ...mehr
01.03.2017 – Conference Report of the European Microfinance Week 2016 ...mehr
20.02.2017 – Entwicklungspolitik ist die beste Friedenspolitik ...mehr
10.02.2017 – 16./17. Februar: Young Africa Works Summit ...mehr
01.02.2017 – Stellenausschreibung: Ihre Herausforderung im Ausland (Ghana) ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine