News

UMM-Workshop in der Frankfurt School: Mikrofinanz in der Krise?

Multieuropäisch wird es wieder einmal beim Workshop der Europäischen Mikrofinanz-Plattform (e-MFP)-Aktionsgruppe University Meets Microfinance (UMM). Zum 8. Mal findet dieser am 19. und 20. Juli an der Frankfurt School of Finance & Management statt. Das Thema dieses Mal: "Microfinance in crisis? Impact and financial transparency".

Im Anschluss an verschiedene Vorträge und Präsentationen werden sich Akademiker aus ganz Europa in diesem Workshop der Frage annehmen, ob wir es mit einer Mikrofinanz-Krise zu tun haben und über Wirkung und Transparenz von Mikrofinanzdienstleistungen sprechen. Neben den Studenten und Professoren tschechischer, belgischer, spanischer, englischer und deutscher Universitäten werden zahlreiche Experten bekannter Organisationen, wie des BMZ, der GIZ, von Microfinance Transparency oder der KFW Bankengruppe die Diskussionsrunden bereichern.

Hintergrund der diesjährigen UMM-Workshop-Thematik

Während der letzten drei Jahrzehnte haben verschiedene Akteure des Mikrofinanzsektors versucht, das Leben von Geringverdienern und Kleinunternehmern, die keinen Zugang zu den herkömmlichen Finanzdienstleistungen haben, zu verbessern. Jedoch existieren bis heute nur wenige akademische Beweise, die klar dokumentieren, was dieses Bestreben bewirkt. Es ist allerdings notwendig, verlässliche Informationen zur sozialen Situation der Kreditnehmer zur Verfügung zu stellen. Des Weiteren haben die Fälle, in denen sich Kreditnehmer durch Mikrokredite verschuldet haben, sozialen Investoren klargemacht, dass sie sich noch mehr für verantwortungsvolle Finanzdienstleistungen einsetzen und auf mehr Transparenz bezüglich der Kreditnehmer achten müssen. Während des Workshops werden die Teilnehmer Wirkung und Transparenz von Mikrofinanz diskutieren und zur Findung einer Antwort auf die Frage, ob die Mikrofinanz ihren Erwartungen gerecht wird, beitragen.

Wichtige Infos

Wann?  19. und 20. Juli 2012

Wo?  Frankfurt School of Finance & Management, Sonnemannstraße 9-11, D-60314 Frankfurt

Wer/Was?  Experten von ADA (African Microfinance Transparency Forum), e-MFP, Finance in Motion, GIZ, KfW, International Advisory Services, Internationale Project Consult (IPC), Microfinance Transparency and PlaNet Finance, responsAbility und Studenten und Professoren der  CERGE-EI, Frankfurt School of Finance & Management, der Solvay Brussels School, der Universidad Europea de Madrid, der University of Bath und der Universität Mannheim werden ihre neuesten Erkenntnisse zur Mikrofinanz präsentieren und diskutieren.

Anmeldeschluss: 08. Juli 2012

Anmeldegebühren: 20 Euro für Studenten/ 40 Euro für Berufstätige

Hier geht's zur Anmeldung!

Veranstalter sind die MikrofinanzWiki-Förderer PlaNet Finance Deutschland e.V. und die Frankfurt School of Finance & Management, sowie die europäische Mikrofinanz-Plattform (e-MFP), das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), ESCEM/Sogeti und Capgemini Italy. Außerdem konnte die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH als neuer finanzieller Unterstützer für die Aktivitäten des Programms University Meets Microfinance (UMM) hinzugewonnen werden. Von 2012 bis 2014 werden die Projekte von UMM von der GIZ kofinanziert.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisation Bank im Bistum Essen eG unterstützt das Projekt
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisation Bank im Bistum Essen eG unterstützt das Projekt "Fundación de Apoyo Comuntario y Social del Ecuador" (FACES)

Die Bank im Bistum Essen eG unterstützt in Ecuador insbesondere ältere MikrofinanzunternehmerInnen. ...mehr

Mikrofinanz-News
15.09.2017 – Stellenausschreibung: Portfoliomanager (m/f) (Invest in Visions) ...mehr
08.09.2017 – Die finanzielle Inklusion scheitert an den Farmern: Wie kann er Sektor den Markt der Kleinbauern erreichen? ...mehr
01.09.2017 – CGAP Fotowettbewerb 2017 ...mehr
11.08.2017 – Der Jahresbericht der Mikrofinanz CEO Working Group ist veröffentlicht worden ...mehr
28.07.2017 – Indien: Ländliche Regionen erholen sich von der Geldentwertung ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
23.10.17: Mit Geld die Welt fairändern ...mehr
24.10. - 25.10.17: Gipfeltreffen „Making Finance Work for Women" ...mehr
Weitere Termine