News

Ruanda: Neue Initiative um die finanzielle Inklusion zu beschleunigen

Der Mikrofinanzsektor hatte lange Zeit mit den Problemen einer schlechten Kredit-Kultur, limitierten institutionellen Kapazitäten und einer unausgeglichenen Verteilung zu kämpfen. Laut eines Artikels von Microfinance Africa, verfügen über 90  Prozent der MFI in Ruanda nicht über geeignete Managementinstrumente; 75 Prozent arbeiten mit manuellen Management-Systemen und eingeschränkter Kredit-Portfolio Qualität.

Mikrofianzinstitutionen in Ruanda werden unterstützt

Diese Situation könnte, dem Autor zufolge, bald der Vergangenheit angehören. In Partnerschaft zwischen der Regierung, AccessFinance Rwanda (AFR) und der deutschen Entwicklungsbank (KfW) werden 3 Mio. € in Form eines Mikrofinanz Fonds (MCF) zur Verfügung gestellt, um den Finanzsektor zu stärken. „Das Geld wird an die MFI in zwei Phasen, über drei Jahre, verteilt und an die ländlich operierenden Institutionen ausgegeben.“, sagte Jonathan Nkoola, Gruppenleiter von MCF. Das Geld werde an Institutuionen vergeben, die seit mehr als drei Jahren tätig seien, mindestens 3.000 Klienten betreuten und über ein Kreditportfolio von mindestens 1,65 Mio. € verfügten. Darüber hinaus müssten die Institutionen die Ansprüche der Nationalbank Ruandas erfüllen. Es gehe vor allem darum, technische Unterstützung zu leisten sowie Frauen und Jugendlichen zu helfen. Rita Ngarambe, Geschäftsführende Sekretärin der  „Association of Microfinance Institutions in Rwanda“(AMIR), sagte: „Der Fonds wird eine Schlüsselrolle bei der Überbrückung der Finanzierungslücke der meisten MFI in Ruanda spielen.“

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Der DGRV fördert lokale Wirtschaftstätigkeit zur Abmilderung von Ursachen und Auswirkungen der Binnenflucht in Kolumbien
Mikrofinanzprojekt des Monats: Der DGRV fördert lokale Wirtschaftstätigkeit zur Abmilderung von Ursachen und Auswirkungen der Binnenflucht in Kolumbien

Der DGRV schafft durch die Kooperation von Produzenten und deren Beratung in abgelegenen Regionen Antioquias (Kolumbien) langfristige Beschäftigungsmöglichkeiten und stärkt die lokale Wirtschaftstätigkeit. ...mehr

Mikrofinanz-News
19.05.2017 – Die European Microfinance Week 2017- Interessenten können Themenvorschläge einreichen! ...mehr
11.05.2017 – Internationale Fachtagung: Die Genossenschaftsidee im Agrar- und Ernährungssektor – Eine Erfolgsgeschichte in der Agrarentwicklung ...mehr
04.05.2017 – Invest in Visions IIV Social Report 2016 ...mehr
27.04.2017 – Global Micro Initiative e.V.: Messbare Erfolge ...mehr
24.04.2017 – AFC's Finanzsektor unterstützt Aktivitäten in Uganda ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
06.06. - 08.06.17: The 2017 Social Performance Task Force Annual Meeting, Mexico City, Mexico ...mehr
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine