Urlaub trotz einer schwierigen Phase?

Urlaub trotz einer schwierigen Phase?

Beitragvon MikroSlomka » Mo 24. Jul 2017, 18:04

Hallo, bei mir läuft es momentan leider nicht so gut, weil bei mir etwas ungeplantes
passiert ist und seitdem sich das Sparschwein nicht mehr füllt. Auch meine Motivation
leidet sehr stark darunter. Meine Idee ist es also nun mir eine kleine Auszeit zu nehmen
und Energie wieder zu tanken. Mit guter Laune lassen sich Probleme ja bekanntlich viel
besser lösen. Welche Ziele würdet ihr für ein geringes Budget empfehlen? Es muss nichts
wildes sein, Hauptsache ein wenig Auszeit.
MikroSlomka
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 2. Mär 2017, 11:11

Re: Urlaub trotz einer schwierigen Phase?

Beitragvon Minisparschwein » Mi 26. Jul 2017, 19:47

Die Phase kenne ich selbst auch und ja ich stimme dir zu, eine Auszeit hilft in den meisten Fällen.
Wegen den finanziellen Bedingungen würde ich mir aber nicht zu sehr den Kopf zerbrechen. Man kann
auch günstiger reisen und trotzdem eine schöne Auszeit genießen. War selbst vor kurzem erst nachdem
ich über günstiger-reisen.de ein Angebot gefunden habe in Spanien.
Günstiger reisen heißt lange nicht schlechter reisen. Man muss sich nur ein wenig umschauen und vergleichen
und einen Termin auswählen, der nicht in der Saison liegt.
Wünsche dir eine schöne Auszeit, tank Energie und dann erledigt sich der Rest von selbst, da bin ich mir sicher!
ohne Luve, ohne mich !
Minisparschwein
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 16. Feb 2017, 11:04

Re: Urlaub trotz einer schwierigen Phase?

Beitragvon Kranki » Mi 20. Dez 2017, 00:16

Selbstverständlich kann es helfen wenn man sich eine kleine Auszeit nimmt.
Ich selber habe mir ja auch schon verschiedene Reiseziele angeguckt weil ich den Kopf frei bekommen muss.
Finde auch das es nichts großes sein muss aber bisschen Entspannung sollte schon vorhanden sein.

Bei mir war es so, dass ich mir einen Skiurlaub gegönnt habe und es bald auch schon los geht.
Habe unter anderem auch eine Absorber Kühlbox bereits gekauft, bisschen was an Kleidung und sowas halt. Man bereitet sich ja auch langsam vor.
Dk
Kranki
 
Beiträge: 76
Registriert: Di 1. Nov 2016, 19:16


Zurück zu Problematik Armut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron