Bücher für den ersten Einstieg

Portfolios of the Poor: How the World's Poor Live on $2 a Day

Autor
Daryl Collins; Jonathan Morduch; Stuart Rutherford; Orlanda Ruthven
Titel
Portfolios of the Poor: How the World's Poor Live on $2 a Day
Jahr
2009
Herausgeber
k.A.
Literatur-Art
Bücher für den ersten Einstieg
Thematik
Mikrokredite; Armutsreduktion; Mikrokreditnehmer; Klientengeschichte
Betrachtungsland
Bangladesch; Indien; Südafrika
Inhalt
Portfolios of the Poor erklärt wie die Armen aus Indien, Bangladesch und Südafrika Lösungen für finanzielle Probleme durch informelle Netzwerke, Mikrokredite und Sparvereine finden. Die Autoren enthüllen wie die Armen sich selbst helfen, um der Armut zu entkommen und zeigen neue Wege in der Finanzbranche für die „untere Milliarde“ auf.
Download
Leider können wir Ihnen diese Literatur aus urheberrechtlichen Gründen nicht zum Download zur Verfügung stellen.
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisation Bank im Bistum Essen eG unterstützt das Projekt
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisation Bank im Bistum Essen eG unterstützt das Projekt "Fundación de Apoyo Comuntario y Social del Ecuador" (FACES)

Die Bank im Bistum Essen eG unterstützt in Ecuador insbesondere ältere MikrofinanzunternehmerInnen. ...mehr

Mikrofinanz-News
08.11.2017 – Oikocredit erzielt über 500 Millionen Euro Anlagekapital in Deutschland ...mehr
15.09.2017 – Stellenausschreibung: Portfoliomanager (m/f) (Invest in Visions) ...mehr
08.09.2017 – Die finanzielle Inklusion scheitert an den Farmern: Wie kann er Sektor den Markt der Kleinbauern erreichen? ...mehr
01.09.2017 – CGAP Fotowettbewerb 2017 ...mehr
11.08.2017 – Der Jahresbericht der Mikrofinanz CEO Working Group ist veröffentlicht worden ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
24.11. - 25.11.17: 7th Global Islamic Microfinance Forum ...mehr
29.11. - 01.12.17: European Microfinance Week 2017 ...mehr
Weitere Termine