Sonstiges

Geldtransfers von Migranten in der Entwicklungszusammenarbeit – Orientierung für die Praxis

Autor
GTZ
Titel
Geldtransfers von Migranten in der Entwicklungszusammenarbeit – Orientierung für die Praxis
Jahr
2010
Herausgeber
GTZ
Literatur-Art
Sonstiges
Thematik
Remittances; Mikrofinanz; Mikroversicherungen; Mobile Banking
Betrachtungsland
-
Inhalt
Geldtransfers von Migranten in ihre Herkunftsländer spielen eine wichtige Rolle bei der Armutsreduzierung. Die Potenziale dieser Geldströme müssen besser für die Entwicklung genutzt werden und Geldtransfers müssen einfacher und billiger werden. Die Voraussetzungen auf der Empfängerseite können laut GTZ durch Mikrofinanzprodukte und eine bessere finanzielle Grundbildung verbessert werden.
Download
PDF
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)

Durch das EaSI Programm soll das Niveau und die Qualität nachhaltiger Beschäftigung gefördert, Sozialschutz garantiert und der Zugang zu Mikrofinanzprodukten ermöglicht werden. ...mehr

Mikrofinanz-News
27.04.2017 – Global Micro Initiative e.V.: Messbare Erfolge ...mehr
24.04.2017 – AFC's Finanzsektor unterstützt Aktivitäten in Uganda ...mehr
18.04.2017 – Zwei Kampagnen für den Einsatz in Entwicklungsländern in Münster vorgestellt ...mehr
13.04.2017 – Stellenausschreibung Sparkassenstiftung: BeraterInnen in Namibia und Sambia ...mehr
07.04.2017 – The European Microfinance Award 2017 ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
01.04. - 30.04.17: Month of microfinance 2017 ...mehr
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine