Sonstiges

Geldtransfers von Migranten in der Entwicklungszusammenarbeit – Orientierung für die Praxis

Autor
GTZ
Titel
Geldtransfers von Migranten in der Entwicklungszusammenarbeit – Orientierung für die Praxis
Jahr
2010
Herausgeber
GTZ
Literatur-Art
Sonstiges
Thematik
Remittances; Mikrofinanz; Mikroversicherungen; Mobile Banking
Betrachtungsland
-
Inhalt
Geldtransfers von Migranten in ihre Herkunftsländer spielen eine wichtige Rolle bei der Armutsreduzierung. Die Potenziale dieser Geldströme müssen besser für die Entwicklung genutzt werden und Geldtransfers müssen einfacher und billiger werden. Die Voraussetzungen auf der Empfängerseite können laut GTZ durch Mikrofinanzprodukte und eine bessere finanzielle Grundbildung verbessert werden.
Download
PDF
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisationen Oikocredit und Abrasa unterstützen philippinische ReisbäuerInnen
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisationen Oikocredit und Abrasa unterstützen philippinische ReisbäuerInnen

Oikocredit unterstützt die Organisation Abrasa auf den Philippinen, KleinbäuerInnen wirtschaftlich zu fördern. ...mehr

Mikrofinanz-News
21.06.2017 – Sesame Credit - eine Innovation in China ...mehr
13.06.2017 – Migration in Afrika durch Startup-Mentalität mindern. Der G20-Afrikagipfel thematisiert diese Aussage. ...mehr
07.06.2017 – Oikocredit-Blog: Auf Augenhöhe- Interessante Einblicke in Geschichten des Mikrofinanzsektors ...mehr
19.05.2017 – Die European Microfinance Week 2017- Interessenten können Themenvorschläge einreichen! ...mehr
11.05.2017 – Internationale Fachtagung: Die Genossenschaftsidee im Agrar- und Ernährungssektor – Eine Erfolgsgeschichte in der Agrarentwicklung ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine