Wissenschaftliche Arbeiten

Microfinance and Vulnerability to Poverty – The Evidence from Rural Households in Cambodia

Autor
Rogall Oliver
Titel
Microfinance and Vulnerability to Poverty – The Evidence from Rural Households in Cambodia
Jahr
2011
Herausgeber
PlaNet Finance
Literatur-Art
Studentische Arbeiten
Thematik
Armutsreduktion; Ländliches Finanzwesen; Mikrofinanz
Betrachtungsland
Kambodscha
Inhalt
Diese Arbeit beschäftigt sich mit ländlichen Familien in Kambodscha, die zum größten Teil in der Landwirtschaft tätig sind und deren Zugang zu Finanzdiensten stark begrenzt ist. Oliver Rogall hat für seine Analyse die jährlich gesammelten Daten der Mikrofinanzinstitution Angkor Mikroheranhvatho Kampuchea (AMK) verwendet. Er hat überprüft, inwiefern die Klienten fähiger sind, Risiken zu bewerkstelligen; wie stark sich der Zugang zu Finanzdienstleistungen auf die Armut in der Umgebung auswirkt und wo sich noch Möglichkeiten verstecken die Anfälligkeit der ländlichen Bevölkerung in die Armut abzurutschen durch Mikrofinanzprodukte zu reduzieren.
Download
Leider können wir Ihnen diese Literatur aus urheberrechtlichen Gründen nicht zum Download zur Verfügung stellen.
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Kooperative Daquilema in Ecuador
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Kooperative Daquilema in Ecuador

Digitale Zahlung in traditioneller Tracht ...mehr

Mikrofinanz-News
01.03.2017 – Conference Report of the European Microfinance Week 2016 ...mehr
20.02.2017 – Entwicklungspolitik ist die beste Friedenspolitik ...mehr
10.02.2017 – 16./17. Februar: Young Africa Works Summit ...mehr
01.02.2017 – Stellenausschreibung: Ihre Herausforderung im Ausland (Ghana) ...mehr
31.01.2017 – Warnung vor zu laschen Regeln ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine