Wissenschaftliche Arbeiten

Mikrofinanz - Ein Mittel zur Armutsbekämpfung?

Autor
Vodegel Hendrik
Titel
Mikrofinanz - Ein Mittel zur Armutsbekämpfung?
Jahr
2011
Herausgeber
k.A.
Literatur-Art
Studentische Arbeiten
Thematik
Armutsreduktion; Mikrofinanz; Wirkung/Effekte; Mikrofinanzinstitution
Betrachtungsland
-
Inhalt
Die Bachelorarbeit aus dem Bereich der Politikwissenschaften geht der grundsätzlichen Frage nach, ob und inwieweit Mikrofinanz ein Mittel zur Armutsbekämpfung darstellt. Im Zentrum der Betrachtung steht dabei die Beziehung zwischen den Klienten und den unterschiedlichen Formen von Mikrofinanzinstitutionen. In einem gesonderten Kapitel greift Vodegel des Weiteren das Bildungsförderprogramm der Microschools als illustratives Beispiel auf. Zudem wird aus dependenztheoretischer Perspektive erörtert, ob und in welcher Art und Weise sich Abhängigkeitsstrukturen reproduzieren können.
Download
PDF
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisationen Oikocredit und Abrasa unterstützen philippinische ReisbäuerInnen
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Organisationen Oikocredit und Abrasa unterstützen philippinische ReisbäuerInnen

Oikocredit unterstützt die Organisation Abrasa auf den Philippinen, KleinbäuerInnen wirtschaftlich zu fördern. ...mehr

Mikrofinanz-News
21.06.2017 – Sesame Credit - eine Innovation in China ...mehr
13.06.2017 – Migration in Afrika durch Startup-Mentalität mindern. Der G20-Afrikagipfel thematisiert diese Aussage. ...mehr
07.06.2017 – Oikocredit-Blog: Auf Augenhöhe- Interessante Einblicke in Geschichten des Mikrofinanzsektors ...mehr
19.05.2017 – Die European Microfinance Week 2017- Interessenten können Themenvorschläge einreichen! ...mehr
11.05.2017 – Internationale Fachtagung: Die Genossenschaftsidee im Agrar- und Ernährungssektor – Eine Erfolgsgeschichte in der Agrarentwicklung ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine