Filme

Mikrokredite gegen Klimawandel

Titel
Mit kleinen Krediten gegen den Klimawandel
Filmthema
Mikrokredite
Organisation
Deutsche Welle
Inhalt
Dieser Film von Holger Trzeczak von der Deutschen Welle stellt die Arbeit der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) und die Arbeit des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) vor, die den Landwirten in Kolumbien anhand von Mikrokrediten einen nachhaltigeren Umgang mit der Natur ermöglichen sollen. Aufgrund von langanhaltende Dürren leiden schon heute viele von ihnen unter den Folgen des Klimawandels, die Dürren erschweren die Arbeit der Landwirte und schmälern ihr Einkommen. Durch die geringeren Gewinne können sie sich meist nicht an die Folgen des Klimawandels anpassen oder nachhaltige Methoden einführen, um dem Klimawandel auf längere Sicht Einhalt zu gewähren. Durch die Initiative von IKI und UNEP können diese beiden Probleme gleichzeitig angegangen werden. Zum einen können sich die Bauern mit den Mikrokrediten wichtige technische Investitionen leisten, die einerseits ihre Arbeit erleichtern und die Produktivität steigern und andererseits die Anpassung an den Klimawandel fördern. Und zum anderen sind diese Innovationen nachhaltig und umweltschonend, um zukünftig weniger zum Klimawandel beizutragen. Beispielsweise können sich die Bauern anhand von Kläranlagen oder durch die Wassergewinnung aus Nebelfängern unabhängiger von Dürreperioden machen. Und durch Biogasanlagen und effektivere Öfen kann der Verbrauch von Rohstoffen wesentlich gesenkt und somit ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Dadurch können die Landwirte durch zinsgünstige Mikrokredite die Biodiversität ihres Landes erhalten und sich durch eine höhere Flexibilität, trotz der Folgen des Klimawandels, ihre Existenz erhalten und weiter ausbauen.
Kontinent
Mittel- und Südamerika
Land
Kolumbien
Filmlänge
7 Minuten
Film abspielen
Filmicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)

Durch das EaSI Programm soll das Niveau und die Qualität nachhaltiger Beschäftigung gefördert, Sozialschutz garantiert und der Zugang zu Mikrofinanzprodukten ermöglicht werden. ...mehr

Mikrofinanz-News
30.03.2017 – ...mehr
24.03.2017 – Neuer Geschäftsführer von Oikocredit ...mehr
01.03.2017 – Conference Report of the European Microfinance Week 2016 ...mehr
20.02.2017 – Entwicklungspolitik ist die beste Friedenspolitik ...mehr
10.02.2017 – 16./17. Februar: Young Africa Works Summit ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine