Filme

Banken sind Schuld an der Euro-Krise

Titel
Banken sind Schuld an der Euro-Krise
Autor
Menzel Stefan
Beitragsart
Interview, Online-Interview
Medium
Handelsblatt
Thema
Finanzkrise; Grameen Bank; Kritik; Muhammad Yunus; Social Business
Jahr
2011
Inhalt

Im Interview mit dem Handelsblatt spricht Muhammad Yunus, Nobelpreisträger und Vorreiter der Implementierung von Mikrokrediten, über die Finanzkrise in Europa. Für Yunus tragen die Banken eine Hauptschuld an der derzeitigen Krise. Yunus kritisiert, dass die Banken die hohe Verschuldung der Länder zugelassen und somit nicht rechtzeitig gegengesteuert hätten. Mit wirksamen Regulierungen, wie der klaren Trennung von Investmentbanken und klassichen Banken, seien diese Probleme, laut Yunus, aber in den Griff zu bekommen.

Des Weiteren spricht Yunus über die Entwicklung der Grameen Bank in seinem Heimatland Bangladesh und sein verstärktes Engagement im Social Business Bereich.

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)

Durch das EaSI Programm soll das Niveau und die Qualität nachhaltiger Beschäftigung gefördert, Sozialschutz garantiert und der Zugang zu Mikrofinanzprodukten ermöglicht werden. ...mehr

Mikrofinanz-News
24.03.2017 – Neuer Geschäftsführer von Oikocredit ...mehr
01.03.2017 – Conference Report of the European Microfinance Week 2016 ...mehr
20.02.2017 – Entwicklungspolitik ist die beste Friedenspolitik ...mehr
10.02.2017 – 16./17. Februar: Young Africa Works Summit ...mehr
01.02.2017 – Stellenausschreibung: Ihre Herausforderung im Ausland (Ghana) ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine