Filme

Ex-Millionär Rabeder: „Für viele war ich das Geld-Schwein"

Titel
Ex-Millionär Rabeder: „Für viele war ich das Geld-Schwein"
Autor
Kainz Sonja
Beitragsart
Interview, Online-Interview
Medium
Spiegel Online
Thema
Mikrokredit; Mikrofinanzinstitution; Verantwortung
Jahr
2011
Inhalt

Bei diesem Beitrag von Spiegel Online handelt es sich um ein Interview mit Karl Rabeder, Ex-Millionär und Gründer des Vereins „My MicroCredit“. Bereits mit Anfang 30 war Rabeder Millionär und Arbeitgeber von rund 400 Angestellten. Aus eigenem Antrieb heraus versteigerte er seine Villa, verkaufte seine Luxusgüter und steckte den Erlös in den von ihm gegründeten Verein MyMicroCredit, mit dem er Menschen in der Dritten Welt dabei hilft, sich eine Existenz aufzubauen. Neben der Arbeit bei „My MicroCredit“ gibt er Seminare zum Thema Glück und Selbstfindung. In dem Interview geht er auf die Erkenntnisse ein, die dazu führten sein Leben radikal zu ändern und erläutert, wie heutzutage seine Tagesgestaltung aussieht. Abschließend erklärt Rabeder, auf welche Art und Weise er Einnahmen verwendet, die über die 1000 Euro, mit denen er im Monat lebt, hinausgehen.  
 

Beitrag
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)

Durch das EaSI Programm soll das Niveau und die Qualität nachhaltiger Beschäftigung gefördert, Sozialschutz garantiert und der Zugang zu Mikrofinanzprodukten ermöglicht werden. ...mehr

Mikrofinanz-News
24.03.2017 – Neuer Geschäftsführer von Oikocredit ...mehr
01.03.2017 – Conference Report of the European Microfinance Week 2016 ...mehr
20.02.2017 – Entwicklungspolitik ist die beste Friedenspolitik ...mehr
10.02.2017 – 16./17. Februar: Young Africa Works Summit ...mehr
01.02.2017 – Stellenausschreibung: Ihre Herausforderung im Ausland (Ghana) ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine