Soziale Mikrofinanz

Soziale Mikrofinanz

Wird in der Mikrofinanzarbeit die soziale Rendite über die finanzielle Rendite gestellt, kann von sozialer Mikrofinanz gesprochen werden. Soziale Mikrofinanzprogramme sind so gestaltet, dass die angebotenen Mikrofinanz-Dienstleistungen primär der Armutsreduktion dienen und nicht dem Ziel, Renditen oberhalb eines Inflationsausgleichs für Anleger zu erwirtschaften. Soziale Mikrofinanz beschränkt sich in der Regel nicht auf die reine Kreditvergabe, sondern betont den Stellenwert des Zugangs zu Mikrosparkonten und -versicherungen oder Schulungen der Klienten. Damit sich die Klienten nachhaltig aus der Armut befreien können, bedarf es eines ganzheitlichen Ansatzes. Dieser Anspruch wird beispielsweise von Opportunity International Deutschland durch folgende fünf Instrumente praktisch umgesetzt:


 

Kredite

Kleinkredite helfen armen Menschen ein kleines Geschäft aufzubauen oder zu erweitern. Die durchschnittliche Kredithöhe liegt bei 200 Euro.

Schulung

Begleitende Schulungen zu Themen wie Geschäftsführung, Gesundheit und Aids-Prävention helfen den Klienten bei der Führung ihres Kleinunternehmens und bei Problemen im Alltag.

Sparen

Mikrosparkonten helfen den Klienten, ein wenig Kapital zu bilden und Rücklagen für den Notfall zu bilden.

Versichern

Mikroversicherungen schützen die Kreditnehmer vor den verheerenden finanziellen Folgen von Naturkatastrophen und Ernteausfällen.

Erfolge sichern

Opportunity International optimiert die äußeren Bedingungen, die für den Geschäftserfolg wichtig sind. So wird z. B. der Kontakt zu Absatz-Unternehmen hergestellt und die Bildungsstrukturen in den verschiedenen Ländern verbessert.



zum Forum

Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Der DGRV fördert lokale Wirtschaftstätigkeit zur Abmilderung von Ursachen und Auswirkungen der Binnenflucht in Kolumbien
Mikrofinanzprojekt des Monats: Der DGRV fördert lokale Wirtschaftstätigkeit zur Abmilderung von Ursachen und Auswirkungen der Binnenflucht in Kolumbien

Der DGRV schafft durch die Kooperation von Produzenten und deren Beratung in abgelegenen Regionen Antioquias (Kolumbien) langfristige Beschäftigungsmöglichkeiten und stärkt die lokale Wirtschaftstätigkeit. ...mehr

Mikrofinanz-News
19.05.2017 – Die European Microfinance Week 2017- Interessenten können Themenvorschläge einreichen! ...mehr
11.05.2017 – Internationale Fachtagung: Die Genossenschaftsidee im Agrar- und Ernährungssektor – Eine Erfolgsgeschichte in der Agrarentwicklung ...mehr
04.05.2017 – Invest in Visions IIV Social Report 2016 ...mehr
27.04.2017 – Global Micro Initiative e.V.: Messbare Erfolge ...mehr
24.04.2017 – AFC's Finanzsektor unterstützt Aktivitäten in Uganda ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
06.06. - 08.06.17: The 2017 Social Performance Task Force Annual Meeting, Mexico City, Mexico ...mehr
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine