Methodik der Mikrofinanz

Methodik der Mikrofinanz

Auf diesen Seiten bieten wir Ihnen zu den gängigsten Begriffen im Bereich der Methodik der Mikrofinanz nähere Informationen.

Warum sind die Rückzahlungsquoten von Mikrokrediten eigentlich so hoch - und liegen oftmals bei über 90 Prozent? Erfahren Sie mehr dazu unter dem Punkt Rückzahlungsquote.

Warum arbeiten viele Mikrofinanzinstitutionen mit dem sogenannten Gruppenmodell und fassen dabei ihre Klienten in Kreditnehmergruppen zusammen? Welche Vorteile hat das für die Institution und auch für die Klienten? Lesen Sie mehr dazu unter dem Punkt Gruppenmodell.

Aus welchem Grund erheben Mikrofinanzinstitutionen Zinsen? Diese Frage beantworten wir Ihnen unter dem Punkt Zinsen.

Mikrofinanzdienstleistungen ohne begleitende Schulungen? Keine gute Idee. Warum, erfahren Sie unter dem Punkt Schulungen.

Und was ist eigentlich ein Loan Officer? Unter anderem ist er ein Seelsorger. Warum, das erfahren Sie unter dem Punkt Loan Officer.

zum Forum

Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)
Mikrofinanzprojekt des Monats: Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)

Durch das EaSI Programm soll das Niveau und die Qualität nachhaltiger Beschäftigung gefördert, Sozialschutz garantiert und der Zugang zu Mikrofinanzprodukten ermöglicht werden. ...mehr

Mikrofinanz-News
24.03.2017 – Neuer Geschäftsführer von Oikocredit ...mehr
01.03.2017 – Conference Report of the European Microfinance Week 2016 ...mehr
20.02.2017 – Entwicklungspolitik ist die beste Friedenspolitik ...mehr
10.02.2017 – 16./17. Februar: Young Africa Works Summit ...mehr
01.02.2017 – Stellenausschreibung: Ihre Herausforderung im Ausland (Ghana) ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
12.06. - 14.06.17: 5th European Microfinance Research Conference ...mehr
Weitere Termine