News

Die Alliance for Financial Inclusion (AFI) lädt zum Global Policy Forum nach Südafrika – und das auch online

Unter dem Leitmotiv Making Financial Inclusion Real, findet dieses Jahr vom 26. – 28. September in Cape Town das richtungsweisende Forum der Alliance for Financial Inclusion (AFI) statt.

Beim Global Policy Forums 2012 werden sich dort hochrangige Vertreter aus über 80 Institutionen aus Entwicklungs- und Schwellenländern, Financial Inclusion-Experten, Mitarbeiter der Central Bank of Kenya sowie weitere Fachleute der vielen AFI Partnerinstitutionen zusammen finden. Auf der AFI Website ist zudem eine offizielle Gästeliste der zahlreichen hochrangigen Gästen einsehbar.

Financial Inclusion - eine Chance für die Armen

Auf der diesjährigen Agenda stehen unter anderem Fach-Diskussionen über den Zugang zu Finanzdienstleistungen, sowie Expertendiskussionen über das Potenzial, und die Auswirkungen einer gesteigerten Financial Inclusion auf die Leben der Menschen, die bisher keinen Zugang zu Finanzmitteln hatten.

Anlässlich des letztjährigen Forums in Mexiko, verabschiedete die AFI mitsamt ihren Partnern die sogenannte Maya Declaration. Eine erste globale Verpflichtungserklärung von Entwicklungs- und Schwellenländern, den ärmsten Menschen weltweit zu ermöglichen, ihr soziales und wirtschaftliches Potenzial durch Financial Inclusion besser ausschöpfen zu können.

Ein Jahr Maya Declaration

Das diesjährige Forum soll nun die Entwicklung und die erreichten Fortschritte der Maya Declaration aufzeigen. So soll sichergestellt werden, dass die beschlossenen Verpflichtungserklärungen auch realisiert werden.

Als besonderes Highlight können dieses Jahr die Eröffnungsfeier sowie einige Diskussionen per Live-Stream von zu Hause aus mitverfolgt werden.

Weitere Informationen zum Global Policy Forum finden Sie auch online unter www.afi-global.org.

Auch auf Twitter besteht die Möglichkeit live Neuigkeiten über das Global Policy Forum aus Cape Town zu erhalten. Benutzen Sie hierfür #GPF2012. Mehr Informationen auf Twitter finden Sie zudem unter @NewsAFI.


 

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria

Die AFOS-Stiftung unterstützt Mikrofinanzbanken in Nigeria, um eine langfristige positive Auswirkung im sozioökonomischen Sektor zu erlangen ...mehr

Mikrofinanz-News
15.05.2019 – Invest in Visions: Zwei Millionen Dollar für Mikrofinanzprojekte auf Haiti ...mehr
09.05.2019 – DEG unterstützt als neuer Anteilseigner das Mikrofinanzinstitut BRAC Uganda Microfinance Ltd. ...mehr
03.05.2019 – Der European Microfinance Award unterstützt Organisationen unter dem diesjährigen Thema „Strengthening Resilience to Climate Change“ ...mehr
24.04.2019 – Togo verzeichnet 2018 den höchsten Anstieg der Geldeinlagen bei Mikrofinanzinstituten innerhalb der UEMOA ...mehr
12.04.2019 – Invest in Visions: Nachhaltige Entwicklung und Riesen-Projekt „Neue Seidenstraße“ sollten Hand in Hand gehen ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
30.05. - 31.05.19: MFC Annual Conference "Demystifying Digital in Microfinance" ...mehr
03.06. - 05.06.19: EUROPEAN RESEARCH CONFERENCE ON MICROFINANCE ...mehr
Weitere Termine