News

ASKI ist die erste Finanzinstitution auf den Philippinen mit Smart Certification

Die Mikrofinanzinstitution Alalay Sa Kaunlaran (ASKI) ist die erste Finanzinstitution auf den Philippinen, die von der Smart Campaign mit ihrem Zertifikat für Kundenschutz ausgezeichnet wurde, berichtet folgender Beitrag auf cfi-blog.org.

Die arme Bevölkerung ist bei der Nutzung von Finanzdienstleistungen großen Risiken ausgesetzt. Sie werden als Klienten häufig ausgenutzt, indem ihnen die falschen Finanzdienstleistungen verkauft werden und sie sich weiter verschwulden. Finanzinstitute können den Schaden für die Klienten verringern, indem sie Client Protection Principles – gemeinsame, globale Rahmenbedingungen zum Kundenschutz – einführen. Das Smart Campaign´s Client Protection Certification Program enthält eine Grundmenge solcher Standards.

Unabhängige Gutachter überprüfen beim jeweiligen Institut, ob diese Standards eingehalten werden. Dadurch dass ein Institut von der Smart Campaign zertifiziert wird, demonstriert es, dass es die Prinzipien des Kundenschutzes in der Praxis umsetzt und verbraucherfreundlich agiert. Mittlerweile werden etwa 21 Millionen Klienten weltweit von Finanzinstituten mit Smart Certification bedient.

Auch die Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) hat wichtige und wohlüberlegte Maßnahmen ergriffen, um die Verfügbarkeit von qualitativ hochwertigen Finanzdienstleistungen auf den Philippinen auszubauen. Die BSP stellt somit einen starken Verbündeten der Smart Campaign bei ihrer Arbeit im Verbraucherschutz dar.

Ende Juli hat sich die Mikrofinanzinstitution ASKI die Smart Certification verdient, sodass sie nachweislich ein verbraucherfreundliches Mikrofinanzinstitut darstellt. Auf dem Weg zur Smart Certification wurde ASKI großzügig von Opportunity International unterstützt. Öffentlich anerkannt wurde die Zertifizierung im Zusammenhang mit dem Asia-Pacific Financial Inclusion Summit 2015 am vergangenen Dienstag in Manila. Durch die Zertifizierung des gemeinnützigen Mikrofinanzinstituts ASKI, das im Jahr 1987 auf Luzon zur Stärkung der Armen gegründet wurde, werden auf den Philippinen heute somit mehr als 136.000 Klienten in 234 verschiedenen Städten zu nachweislich besonders kundenfreundlichen Konditionen mit Finanzdienstleistungen versorgt.
 

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Opportunity International Deutschland bekämpft mit dem Youth Apprenticeship Program (YAP) Jugendarbeitslosigkeit in Ghana
Opportunity International Deutschland bekämpft mit dem Youth Apprenticeship Program (YAP) Jugendarbeitslosigkeit in Ghana

Opportunity International Deutschland und der lokale Partner Sinapi Aba Trust ermöglichen mit dem Berufsausbildungsprogramm YAP bedürftigen Jugendlichen eine dreijährige handwerkliche Berufsausbildung. ...mehr

Mikrofinanz-News
14.03.2019 – Der Europäische Mikrofinanzpreis 2019 vergibt ein Preisgeld in der Höhe von 100.000 Euro an Organisationen, die den Klimawandel bekämpfen. ...mehr
11.03.2019 – Green for Growth Fonds vergibt Kredit in der Höhe von 1,1 Millionen US-Dollar an Mikrokredit-Stiftung Lider, um Klimawandel zu bekämpfen ...mehr
06.03.2019 – Weltbank vergibt Kredit in Höhe von 611 Millionen Euro an Marokko, um „Digitale Wende“ und Unterstützung von Kleinunternehmen durch Mikrokredite zu stärken ...mehr
18.02.2019 – Pakistanische Ngo nimmt Kredit von C-Quadrat Investment Group auf ...mehr
18.02.2019 – Belgisches Incofin Investment Management verkauft alle Anteile an Annapurna Microfinance Private Limited an Investoren, darunter Oikocredit und der Bamboo Financial Inclusion Fonds ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
05.04. - 06.04.19: Grünes Geld Messe Stuttgart 2019 ...mehr
22.05.19: GUTES GELD FAIRändert die Welt ...mehr
Weitere Termine