teaser

Belgisches Incofin Investment Management verkauft alle Anteile an Annapurna Microfinance Private Limited an Investoren, darunter Oikocredit und der Bamboo Financial Inclusion Fonds

Das belgische Unternehmen Incofin Investment Management hat seine gesamten Anteile an Annapurna Microfinance Private Limited an Investoren verkauft. Unter der Gruppe der Käufer befinden sich Oikocredit und Bamboo Capital Partners. In einer separaten Transaktion hat die Asian Development Bank Anteile an Annapura in der Höhe von 20 Millionen US-Dollar gekauft. Weitere Stakeholder der Annapurna Microfinance Limited sind die Belgian Investment Company for Developing Countries, der Oman Indien Investment Fonds und die Small Industries Development Bank of India.
Annapurna bietet laut MicroFinance Mikrofinanzprodukte wie Gruppenkredite, Wohnungsbaukredite und Unternehmenskredite für Menschen mit- und ohne Behinderung an, die bei der herkömmlichen Kreditvergabe durch alle Raster fallen.
 

Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine