News

Convergences 2015 World Forum in Paris

Vom 19. bis zum 21. September lädt Convergences 2015 zum fünften „Convergences 2015 World Forum“ nach Paris ein, bei dem Experten und Führungskräfte aus Wirtschaft, Mikrofinanzbranche und dem internationalen Hilfssektor nach Antworten auf die sozialen und ökologischen Herausforderungen suchen, denen die Industrie- und Entwicklungsländer aktuell gegenüberstehen.

Durch Zusammenarbeit soziale, ökonomische und ökologische Probleme lösen

Eine Vielzahl von internationalen Fachleuten aus verschiedenen solidarischen Sektoren soll tiefer in Themen ihres eigenen Sektors hineinschauen und gleichzeitig die Barrieren zwischen diesen brechen, um in einen Dialog treten und zusammenarbeiten zu können, um die sozialen, ökonomischen und ökologischen Probleme unserer Zeit zu lösen. Dabei werden die größten Herausforderungen zur Armutsreduktion analysiert, die Rolle jedes Charakters identifiziert, innovative Annährungen und Partnerschaften gebildet, professionelle Praktiken verbessert und wirtschaftliche Modelle zur Armutsverminderung definiert. Im Palast Brongniat und im Pariser Rathaus treffen sich die Experten aus öffentlichen und privaten Branchen an Rundtischen, in Workshops sowie auf Konferenzen und großen Debatten, um ihre Erfahrungen und Perspektiven in puncto Armutsreduktion zu teilen.

Einfluss von Mikrofinanz wird diskutiert

Bei dem Treffen setzen sich die Akteure unter anderem auch mit dem Thema Mikrofinanz auseinander. Aufgrund verschiedener Ergebnisse unterschiedlicher Studien zu dem Thema, wird über den weltweiten Einfluss von Mirofinanz debattiert.

Gemeinsam soziale und ökologische Probleme in Industrie- und Entwicklungsländern angehen

Convergences 2015: Millenniumsziele kooperativ erreichen

Convergences 2015 ist eine Plattform, die sich zum Ziel gesetzt hat Annährungen zwischen öffentlichen, privaten und solidarbasierten Akteuren zu bilden, um die Millenniums-Entwicklungsziele zu erreichen und Armut und Not in Industrie- und Entwicklungsländern zu lindern. Das Netzwerk bringt mehr als 200 Organisationen zusammen, um die Herausforderungen von internationalen Kooperationen, Mikrofinanz, sozialer Geschäftsführung und nachhaltiger Entwicklung zu reflektieren.

Mehr Informationen zum "Convergences 2015 World Forum" sowie die Möglichkeit sich hierfür anzumelden finden Sie hier

Foto: convergences2015.org

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria

Die AFOS-Stiftung unterstützt Mikrofinanzbanken in Nigeria, um eine langfristige positive Auswirkung im sozioökonomischen Sektor zu erlangen ...mehr

Mikrofinanz-News
15.05.2019 – Invest in Visions: Zwei Millionen Dollar für Mikrofinanzprojekte auf Haiti ...mehr
09.05.2019 – DEG unterstützt als neuer Anteilseigner das Mikrofinanzinstitut BRAC Uganda Microfinance Ltd. ...mehr
03.05.2019 – Der European Microfinance Award unterstützt Organisationen unter dem diesjährigen Thema „Strengthening Resilience to Climate Change“ ...mehr
24.04.2019 – Togo verzeichnet 2018 den höchsten Anstieg der Geldeinlagen bei Mikrofinanzinstituten innerhalb der UEMOA ...mehr
12.04.2019 – Invest in Visions: Nachhaltige Entwicklung und Riesen-Projekt „Neue Seidenstraße“ sollten Hand in Hand gehen ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
30.05. - 31.05.19: MFC Annual Conference "Demystifying Digital in Microfinance" ...mehr
03.06. - 05.06.19: EUROPEAN RESEARCH CONFERENCE ON MICROFINANCE ...mehr
Weitere Termine