News

Digitale Lösungen für traditionelle Herausforderungen?

Digitale Finanzdienstleistungen haben, laut eines Berichts von CGAP (Consultative Group to Assist the Poor), besonders aufgrund ihrer Auswirkungen für das Mobile-Banking, einen großen Zuspruch erfahren. Kürzlich befragte CGAP drei Experten (Bolaji Akinboro - Cellulant,  Stephanie Hanson - One Acre Fund, Bennett Wetch - Fair Trade USA), die die digitalen Kanäle nutzen, um Kleinbauern Zugang zu Finanzdienstleistungen zu ermöglichen. Sie gaben einen Einblick in ihre Arbeit und erläuterten, wie digitale Finanzdienstleistungen dazu beitragen können, das Risiko von Kleinbauern einzudämmen. Trotz des großen Enthusiasmus, der in Bezug auf die digitalen Finanzdienstleistungen vorherrscht, äußern die drei befragten Experten gewisse Vorbehalte. Die Innovationen seinen beispielsweise oft nicht auf die Interessen der Kleinbauern, sondern auf die von anderen Parteien wie Regierungen und Wareneinkäufern zugeschnitten. Stephanie Hanson von One Acre Fund meint, dass, während das mobile Geld Lösungen für Kleinbauern in Kenia verspräche, ein Mangel an Hardware und zu hohe Transaktionskosten wahrscheinlich die Reichweite der digitalen Finanzdienstleistungen in nächster Zukunft begrenzen werden.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier:  www.cgap.org

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Peru mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Peru mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Die beiden Vision Microfinance Funds investieren in Form von direkten Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern, damit diese Kleinkredite an finanziell schwache, aber wirtschaftlich aktive Menschen vergeben können. ...mehr

Mikrofinanz-News
15.10.2018 – DGRV: Ausschreibung für zwei separat voneinander durchzuführende Evaluationen von BMZ-geförderten Projekten in Lateinamerika ...mehr
10.10.2018 – IIV Mikrofinanzfonds überschreitet das Volumen von 600 Millionen Euro ...mehr
31.08.2018 – Politische Krise – Gewalteskalation in einem wirtschaftlich aufstrebenden Land: Nicaragua ...mehr
15.06.2018 – Mikrofinanzevent – Subsistence Marketplaces Conference 2018 ...mehr
02.05.2018 – Oikocredit investiert eine Million Euro in saubere Kochtechnologie in Ruanda ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
29.10. - 02.11.18: Financial Inclusion Week 2018 ...mehr
30.10. - 31.10.18: Global Impact Investing Network (GIIN) Investor Forum ...mehr
Weitere Termine