News

Finanzielle Bildung im ländlichen Raum Papua-Neuguineas

Im Rahmen des Microfinance Expansion Project, welches von der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) und den Regierungen von Australien und Papua-Neuguinea gemeinsam finanziert wird, absolvierten laut ADB mehr als 3.200 Teilnehmer Ende Mai ein Finanzausbildungsprogramm.  

„Das Projekt hat einer großen Zahl von Landbewohnern in Papua-Neuguinea grundlegende finanzielle Kenntnisse vermittelt", sagte der Regionaldirektor des ADB-Verbindungsbüros für den Pazifikraum, Emma Fan.Es hat den Menschen, insbesondere den Frauen, die Möglichkeit gegeben, Bankkonten zu eröffnen, Mobile Banking zu betreiben und insgesamt einen besseren Zugang zu Finanzdienstleistungen zu erhalten."

Das Projekt wurde entwickelt, um die finanzielle Integration in Papua-Neuguinea zu erhöhen, indem es das Wissen der Menschen über Finanzdienstleistungen und den Zugang zu diesen verbessert. Das Ziel bis Ende 2017 war die Vermittlung von Finanzkenntnissen für 130.000 Menschen im ganzen Land. Dieses Ziel wurde bereits in die Tat umgesetzt, wobei die finanzielle Bildung mehr als 215.000 Menschen erreicht – 48% davon sind Frauen. Das Projekt unterstützt auch Partnerfinanzinstitute bei ihren Bemühungen, geeignete Finanzdienstleistungen für Menschen in ländlichen Gebieten einzuführen.

Das Microfinance Expansion Project wurde im April 2012 mit der Bank von Papua-Neuguinea als Träger gestartet. Das Centre for Excellence in Financial Inclusion, die wichtigste Agentur für die Koordination von Initiativen zur finanziellen Inklusion und zur finanziellen Bildung in Papua-Neuguinea, wird durch das Projekt unterstützt. 

Die Asiatische Entwicklungsbank setzt sich für ein wohlhabendes, integratives, widerstandsfähiges und nachhaltiges Asien und den Pazifikraum ein und setzt gleichzeitig ihre Bemühungen zur Beseitigung der extremen Armut fort. Im Jahr 2018 wurden neue Kredite und Zuschüsse in Höhe von 21,6 Milliarden US-Dollar zugesagt. Die Bank wurde 1966 gegründet und befindet sich im Besitz von 68 Mitgliedern, davon 49 aus der Region.

Weitere News:


28.05.2019
Oikocredit investiert 4,7 Millionen US Dollar zur Unterstützung des nachhaltigen Kaffeehandels in Lateinamerika
15.05.2019
Invest in Visions: Zwei Millionen Dollar für Mikrofinanzprojekte auf Haiti
09.05.2019
DEG unterstützt als neuer Anteilseigner das Mikrofinanzinstitut BRAC Uganda Microfinance Ltd.
Mikrofinanzprojekt des Monats
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Myanmar mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Myanmar mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

C-QUADRAT ermöglicht durch ihren Mikrofinanz Fund sinnvolle und nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe für Familien in Schwellenländern ...mehr

Mikrofinanz-News
11.07.2019 – Fusion von IndusInd Bank und Bharat Financial Inclusion ...mehr
01.07.2019 – OPIC investiert in die Stärkung und Förderung von Frauen in Lateinamerika ...mehr
14.06.2019 – Finanzielle Bildung im ländlichen Raum Papua-Neuguineas ...mehr
28.05.2019 – Oikocredit investiert 4,7 Millionen US Dollar zur Unterstützung des nachhaltigen Kaffeehandels in Lateinamerika ...mehr
15.05.2019 – Invest in Visions: Zwei Millionen Dollar für Mikrofinanzprojekte auf Haiti ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
21.10. - 25.10.19: SAM-Mikrofinanzwoche in Ouagadougou ...mehr
20.11. - 22.11.19: European Microfinance Week 2019 ...mehr
Weitere Termine