News

Päpstlicher Friedensrat holt gegen Kredithaie aus

Anlässlich einer europäischen Konferenz zu Mikrokrediten warnte der Päpstliche Friedensrat nun vor einer Zweckentfremdung ebendieser. Da die Bankenkrise viele etablierte Banken nicht verschont habe, seien diese jetzt auf der Suche nach profitablen Geschäften. Dabei, so die Warnung, darf jedoch nicht vergessen werden, dass Mikrokredite ein Mittel zur Bekämpfung von Armut sein sollen und somit nicht zur Gewinnmaximierung von Unternehmen und Banken dienen – ein Aspekt, der scheinbar immer öfter in Vergessenheit gerät.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine