News

Indien: Anonymes Erhebungsverfahren für eine bessere Informationsgewinnung


Good World Solutions (GWS)
hat ein anonymes Erhebungsverfahren entwickelt, um zu überprüfen, ob die definierten Grundsätze der Smart Campaign im Bereich Klientenschutz in Indien eingehalten werden, berichtet microfinance.org.

Die Smart Campaign ist eine von den Vereinigten Staaten initiierte Kampagne, die sich für Transparenz und Klientenschutz einsetzt. Dabei verfolgt die Kampagne sieben Grundsätze: Zweckmäßige und sinnvolle Produkte sowie deren Zustellung, Prävention von Überverschuldung, Transparenz, verantwortungsvolle und vertretbare Preise, fairer und respektvoller Umgang mit den Klienten, Datensicherheit und die Verpflichtung, Kundenbeschwerden fachgerecht zu behandeln.

Das von Good World Solutions angewandte Erhebungsverfahren basiert auf einem mobilfunkgestützten Sprachdialogsystem und erhebt Daten darüber, wie Mikrofinanzinstitute in Indien ihre Kreditnehmer behandeln. Dieses Verfahren bietet Kreditnehmern die Möglichkeit, Missstände anonym zu kommunizieren und eine Alternative dazu, die Probleme dem zuständigen Loan Officer mitzuteilen. Dies hat den Vorteil, dass die Kreditnehmer keine negativen Konsequenzen vom Loan Officer befürchten müssen, da das Äußern von Kritik den Kreditnehmer leicht in Missgunst bei dem Loan Officer bringen kann und dieser dadurch beispielsweise den Zugang zu einem weiteren Kredit erschweren oder verwehren kann.

Um dieser Problematik entgegenzuwirken, hat Good World Solutions ein anonymes Erhebungsverfahren entwickelt, um sensible Daten der Mikrofinanzklienten erhalten zu können. Dieses Erhebungsdesign bietet den Klienten die Möglichkeit, ihre Probleme mitzuteilen ohne negative Konsequenzen fürchten zu müssen.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Opportunity International Deutschland unterstützt extrem arme Familien in Haiti durch das Projekt „Chemen Lavie Miyò (CLM) – Der Weg in ein besseres Leben
Opportunity International Deutschland unterstützt extrem arme Familien in Haiti durch das Projekt „Chemen Lavie Miyò (CLM) – Der Weg in ein besseres Leben"

Durch einkommensgenerierende Aktivitäten und Schulungen, können sich extrem armen Familien in Haiti eine nachhaltige Existenzgrundlage aufbauen. ...mehr

Mikrofinanz-News
07.08.2019 – Proximity Finance stellt 5 Milliarden Kyat an Mikrofinanzierungen zur Verfügung ...mehr
26.07.2019 – Papst plant Nachhaltigkeits-Kongress ...mehr
11.07.2019 – Fusion von IndusInd Bank und Bharat Financial Inclusion ...mehr
01.07.2019 – OPIC investiert in die Stärkung und Förderung von Frauen in Lateinamerika ...mehr
14.06.2019 – Finanzielle Bildung im ländlichen Raum Papua-Neuguineas ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
21.10. - 25.10.19: SAM-Mikrofinanzwoche in Ouagadougou ...mehr
20.11. - 22.11.19: European Microfinance Week 2019 ...mehr
Weitere Termine