News

Invest in Visions: Zwei Millionen Dollar für Mikrofinanzprojekte auf Haiti

Laut MicroCapital hat die Invest in Visions GmbH kürzlich bekannt gegeben, dass sie der Association pour la Coopération avec la Micro Entreprise (ACME) ein Darlehen von zwei Millionen US-Dollar gewährt hat. Seit 2017 ist es das zweite Mal, dass der Mikrofinanzfonds der Invest in Visions der in Haiti ansässigen NGO eine Kreditfinanzierung ermöglicht.

ACME wurde 1997 in Port-au-Prince auf Haiti gegründet und bietet Mikrokredite für Einzelpersonen im „mittleren und unteren Segment des informellen Sektors" an. Die aktuellsten verfügbaren Daten stammen aus 2016. Bis dahin verfügte ACME über eine Bilanzsumme von 23,4 Millionen US Dollar, ein Kreditportfolio von 17,4 Mio. US Dollar und 30 Niederlassungen für 30.500 Kunden.

Die Invest in Visions GmbH gründete 2011 mit dem IIV Mikrofinanzfonds den ersten Mikrofinanzfonds in Deutschland. Der Fonds, der sich auf Investitionen in kleine und mittlere Mikrofinanzinstitutionen (MFIs) in ländlichen Gebieten konzentriert, akzeptiert Investitionen ab 100 Euro. Die Investitionen des IIV Mikrofinanzfonds ermöglichen Kredite an 264.000 Kleinstunternehmer, davon 59 Prozent Frauen, bei einem durchschnittlichen Kreditvolumen von 2.160 US-Dollar.

Neben der Mikrofinanzierung bietet Invest in Visions Dienstleistungen in Bereichen wie nachhaltige Landwirtschaft und soziales Unternehmertum an.
 

Weitere News:


09.05.2019
DEG unterstützt als neuer Anteilseigner das Mikrofinanzinstitut BRAC Uganda Microfinance Ltd.
03.05.2019
Der European Microfinance Award unterstützt Organisationen unter dem diesjährigen Thema „Strengthening Resilience to Climate Change“
24.04.2019
Togo verzeichnet 2018 den höchsten Anstieg der Geldeinlagen bei Mikrofinanzinstituten innerhalb der UEMOA
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Die beiden Vision Microfinance Funds investieren in Form von direkten Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern, damit diese Kleinkredite an finanziell schwache aber wirtschaftlich aktive Menschen vergeben werden können. ...mehr

Mikrofinanz-News
03.06.2020 – Invest in Visions präsentiert Impact Report 2019 ...mehr
20.05.2020 – COVID-19 ebnet den Weg für Mikroversicherungen in Bangladesch ...mehr
07.05.2020 – Gemeinsam gegen COVID-19 – Zusammenarbeit von Investoren von Mikrofinanzinstitutionen in Zeiten der Pandemie ...mehr
24.04.2020 – Covid-Finclusion – eine neue Plattform zur Diskussion der Reaktionen auf Covid-19 ...mehr
17.04.2020 – Ist Microfinace durch Corona-Pandemie bedroht? ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
19.08. - 21.08.20: East African Microfinance Summit ...mehr
Weitere Termine