News

Mastercard Stiftung vergibt 4,4 Millionen US-Dollar an Unternehmen in Ghana, Burundi, Mali, Tanzania und Zambia, die innovative Finanzdienstleistungen anbieten.

Die kanadische Mastercard Stiftung hat aus ihrem Fund for Rural Prosperity (FRP)4,4 Millionen US-Dollar an afrikanische Unternehmen vergeben, die nachhaltige Finanzdienstleistungen für die arme ländliche afrikanische Bevölkerung anbieten.

Den größten Teil erhielt das tansanische Unternehmen Prosema mit 1,66 Millionen US-Dollar. Prosema bietet Trainings für 37.000 Bauern und Bäuerinnen in Mali an und vergibt Mikrokredite für Saatgut und Dünger.  Das zweite geförderte Unternehmen,  Lima Kwanza , ist ebenfalls im landwirtschaftlichen Sektor tätig und möchte durch die Einführung von Avocado-Pflanzen, die die Bauern in ruralen Gegenden zur Ölproduktion nutzen können, neue Einkommensmöglichkeiten für die ländliche Bevölkerung schaffen. Ergänzt wird dieses Angebot durch Mikrofinanz-Angebote.

Savanor hingegen möchte die ländliche Bevölkerung in Burundi mit Mikrofinanz-Angeboten vertraut machen und mit maßgeschneiderten Mikrofinanz-Angeboten unterstützen.
Sprint money limited, das vierte geförderte Unternehmen, ist in Zambia tätig und hat das Ziel, 45.000 Bauern und Bäuerinnen mit staatlichen Subvention zu unterstützen und mit Möglichkeiten des Online-Bankings vertraut zu machen.
Die geringste finanzielle Zuwendung bekommt das Unternehmen Syecomp laut MicroCapital mit 330.000 US-Dollar, dass Beratungsangebote für Bauern und Bäuerinnen in Ghana anbietet.
 

Weitere News:


14.03.2019
Der Europäische Mikrofinanzpreis 2019 vergibt ein Preisgeld in der Höhe von 100.000 Euro an Organisationen, die den Klimawandel bekämpfen
11.03.2019
Green for Growth Fonds vergibt Kredit in der Höhe von 1,1 Millionen US-Dollar an Mikrokredit-Stiftung Lider, um Klimawandel zu bekämpfen
06.03.2019
Weltbank vergibt Kredit in Höhe von 611 Millionen Euro an Marokko, um „Digitale Wende“ und Unterstützung von Kleinunternehmen durch Mikrokredite zu stärken
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt das Projekt „KOMPAK water and sanitation loan
Die Bank im Bistum Essen unterstützt das Projekt „KOMPAK water and sanitation loan"

Die BiB fördert den Ausbau von Sanitäranlagen für Frauen in Indonesien ...mehr

Mikrofinanz-News
12.09.2019 – Königin Máxima der Niederlande unterstützt finanzielle Inklusion in Entwicklungsländern ...mehr
04.09.2019 – Asian Development Bank fördert Mikrofinanzbereich der pakistanischen Kashf-Foundation mit 25 Millionen US-Dollar ...mehr
20.08.2019 – IFC startet Agrarindex-Versicherungsprojekt mit Activa Insurance und AXA Kamerun ...mehr
07.08.2019 – Proximity Finance stellt 5 Milliarden Kyat an Mikrofinanzierungen zur Verfügung ...mehr
26.07.2019 – Papst plant Nachhaltigkeits-Kongress ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
27.09.19: Gutes Geld FAIRändert die Welt ...mehr
21.10. - 25.10.19: SAM-Mikrofinanzwoche in Ouagadougou ...mehr
Weitere Termine