News

Der indische Mikrofinanzanbieter Equitas geht an die Börse

Aus einem Online-Artikel von Microcapital geht hervor, dass das indische Mikrofinanzinstitut "Equitas Holding Limited" vor kurzem an die Börse gegangen ist.

Der Börsengang war ein solcher Erfolg, dass die Nachfrage der Aktien das bestehende Angebot der verfügbaren Aktien um ein 17faches übertroffen hat. Vor dem Börsengang war Equitas zu 93% im Besitz von ausländischen Investoren.

Zu Equitas Holding Limited:
Der Mikrofinanzanbieter wurde im Jahr 2007 gegründet und im Jahr 2015 von der indischen Reserve Bank mit einer "small-bank license" ausgestattet. Das Ziel der Equitas Bank ist es, dringend notwenige Mikrokredite und andere Finanzdienstleistungen der indischen Bevölkerung bereit zu stellen, da ein großer Teil der Bevölkerung formalen Banken ausgeschlossen wird. Equitas hat bereits 2,7 Millionen Kunden bei einem Gesamtkapital von 600 Millionen US Dollar.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Myanmar mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Myanmar mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

C-QUADRAT ermöglicht durch ihren Mikrofinanz Fund sinnvolle und nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe für Familien in Schwellenländern ...mehr

Mikrofinanz-News
11.07.2019 – Fusion von IndusInd Bank und Bharat Financial Inclusion ...mehr
01.07.2019 – OPIC investiert in die Stärkung und Förderung von Frauen in Lateinamerika ...mehr
14.06.2019 – Finanzielle Bildung im ländlichen Raum Papua-Neuguineas ...mehr
28.05.2019 – Oikocredit investiert 4,7 Millionen US Dollar zur Unterstützung des nachhaltigen Kaffeehandels in Lateinamerika ...mehr
15.05.2019 – Invest in Visions: Zwei Millionen Dollar für Mikrofinanzprojekte auf Haiti ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
21.10. - 25.10.19: SAM-Mikrofinanzwoche in Ouagadougou ...mehr
20.11. - 22.11.19: European Microfinance Week 2019 ...mehr
Weitere Termine