News

Neuer Geschäftsführer von Oikocredit

Wie der MikrofinanzWiki-Förderer Oikocredti bereits im Februar auf der eigenen Website mitteilte, tritt der Niederländer, Thos Gieskes, ab April das Amt des neuen Geschäftsführers der internationalen Entwicklungsgenossenschaft an.

Gieskes übernimmt somit die Arbeit von Ging Ledesma, der jetzigen Interimsgeschäftsführerin, die nun als Direktorin für Anlegerbetreuung und soziales Wirkungsmanagement im Unternehmen bleibt.

Der neue Geschäftsführer blickt auf eine lange Karriere im internationalen Geschäft und Finanzierung mit den Schwerpunkten ländliches Kreditwesen und Agrarfinanzierung  zurück und wird diese Erfahrungen in sein neues Amt einfließen lassen. Er betont, dass er sich sehr auf die effektive Zusammenarbeit mit den MitarberInnen freue.

Oikocredit äußerten sich ebenfalls erfreut über die zukünftige Arbeit mit Thos Gieskes. Sie sehen seinen Erfahrungswert als Leitung im genossenschaftlichen Bereich als gute Voraussetzung, ihre zahlreichen Partnerorganisationen in rund 71 Ländern weiterhin zu fördern und die Wirtschaft in Schwellen- und Entwicklungsländern, mithilfe von nachhaltigen Geldanlagen, voranzutreiben. Die internationale Genossenschaft zeichnet sich als eine der weltweit führenden Entwicklungsfinanzierer aus.

Am 29. April findet die Mitgliederversammlung 2017 in Karlsruhe statt, bei der Thos Gieskes präsent sein wird. Dort wird über die zukünftigen Pläne und Entwicklungen von Oikocredit gesprochen.

Thos Gieskes und Ging Ledesma

Mehr Informationen zum neuen Geschäftsführer und Neuigkeiten von Oikocredit finden Sie hier.

08.06.2020
Der Mikrofinanzsektor scheint Covid 19 fast unbeschadet zu überstehen
03.06.2020
Invest in Visions präsentiert Impact Report 2019
20.05.2020
COVID-19 ebnet den Weg für Mikroversicherungen in Bangladesch
07.05.2020
Gemeinsam gegen COVID-19 – Zusammenarbeit von Investoren von Mikrofinanzinstitutionen in Zeiten der Pandemie
24.04.2020
Covid-Finclusion – eine neue Plattform zur Diskussion der Reaktionen auf Covid-19
17.04.2020
Ist Microfinace durch Corona-Pandemie bedroht?
06.04.2020
Reiseanbieter unterstützen vermehrt Mikrofinanzprojekte
26.03.2020
Mikrounternehmer erhalten Rückzahlungsaufschub wegen Coronakrise
24.03.2020
Coronavirus Update von Invest in Visions
20.03.2020
Wie die Mikrofinanzierung in Westafrika optimiert werden kann
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine