News

ECOreporter verleiht neues Siegel für nachhaltige Geldanlagen

Ein neues Nachhaltigkeits-Siegel von ECOreporter zeichnet seit August 2013 deutsche Banken, Anlageberatungen und Finanzprodukte mit strengem Nachhaltigkeitsanspruch aus. Der finanzpolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Gerhard Schick, begrüßt die Einführung und sieht das Siegel als einen „wichtigen Schritt vorwärts“. Er verspricht sich mehr Transparenz für nachhaltige Geldanlagen und bessere Orientierungsmöglichkeiten für Privat- und institutionelle Anleger, denen ökologische, soziale und ethische Kriterien im Finanzsektor wichtig sind.

Die Anbieter und Produkte, die sich für das Siegel bewerben, werden hierfür genauestens geprüft. Der Dortmunder Brancheninformationsdienst ECOreporter und das Institut für nachhaltiges, ethisches Finanzwesen (INAF) entwickelten das Siegel  sowie die dazugehörigen Kriterien gemeinsam. Diese beziehen sich auf den Kern des Bankgeschäfts wie z.B. die eigenen Anlagen einer Bank, ihre Kredite und ihre Kundenbetreuung. Jörg Weber von ECOreporter betont, dass es daher nicht reiche, Recyclingpapier zu benutzen oder Solaranlagen auf dem Firmendach anzubringen, um das Siegel zu erhalten.

Das Siegel wird ausschließlich für Finanzprodukte, die nachweislich jenseits der Finanzwelt einen positiven Effekt erzielen, verliehen. Dazu gehören Förderungen des fairen Handels oder Eindämmung des Klimawandels. Weber rechnet auch damit, dass nicht mehr als 10-12 Banken das Siegel erhalten werden. Das Nachhaltigkeitssiegel wird für ein Jahr in den drei Kategorien Banken, Anlageberatungen und Finanzprodukte, verliehen.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Peru mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Peru mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Die beiden Vision Microfinance Funds investieren in Form von direkten Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern, damit diese Kleinkredite an finanziell schwache, aber wirtschaftlich aktive Menschen vergeben können. ...mehr

Mikrofinanz-News
22.10.2018 – Grameen Credit Agricole Foundation vergibt 3-Jahres-Darlehen von 1,1 Mio. Dollar an Sinapi Aba für Mikrofinanzierung in Ghana ...mehr
15.10.2018 – DGRV: Ausschreibung für zwei separat voneinander durchzuführende Evaluationen von BMZ-geförderten Projekten in Lateinamerika ...mehr
10.10.2018 – IIV Mikrofinanzfonds überschreitet das Volumen von 600 Millionen Euro ...mehr
31.08.2018 – Politische Krise – Gewalteskalation in einem wirtschaftlich aufstrebenden Land: Nicaragua ...mehr
15.06.2018 – Mikrofinanzevent – Subsistence Marketplaces Conference 2018 ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
29.10. - 02.11.18: Financial Inclusion Week 2018 ...mehr
30.10. - 31.10.18: Global Impact Investing Network (GIIN) Investor Forum ...mehr
Weitere Termine