News

Oikocredit erzielt über 500 Millionen Euro Anlagekapital in Deutschland

Eine aktuelle Pressemitteilung von  berichtet über Rekordergebnisse von Deutschen Anlegerinnen und Anlegern, welche über 500 Millionen Euro bei Oikocredit investierten. Hierbei beteiligten sich über 25.000 Privatpersonen und institutionelle Anleger wodurch eine Summe von 519,12 Millionen Euro zustande kam. Mit diesem Kapital werden ca. 800 Sozialunternehmen in über 70 Ländern finanziert. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf dem inklusiven Finanzwesen mit Mikrofinanz und Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie den Sektoren Landwirtschaft, fairer Handel und erneuerbare Energien. Oikocredit ist damit zu einem der weltweit führenden Entwicklungsfinanzierer geworden.

Mehr Informationen finden Sie: hier

Weitere News:


15.09.2017
Stellenausschreibung: Portfoliomanager (m/f) (Invest in Visions)
08.09.2017
Die finanzielle Inklusion scheitert an den Farmern: Wie kann er Sektor den Markt der Kleinbauern erreichen?
01.09.2017
CGAP Fotowettbewerb 2017
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine