News

Opportunity-Bilderausstellung begeistert Ausstellungsbesucher in Sottrum

Bilderausstellung zu Sozialer Mikrofinanz

Rund 80 Besucher sind der Einladung der Volksbank Sottrum zur Vernissage gefolgt. „Mit 100 Euro aus der Armut – Soziale Mikrofinanz für Menschen“ lautet der Titel einer Fotoausstellung, die der Öffentlichkeit in den nächsten Wochen zugänglich sein wird. Dutzende großformatige Bilder informieren über das Leben von Menschen in Afrika und Asien, die sich mithilfe von Opportunity-Kleinkrediten eine Existenz aufgebaut haben.

„Die beeindruckende Schau macht authentisch erlebbar, wie Menschen mit einem Minikredit von 100 Euro den Weg aus der Armut in die Selbstständigkeit finden. Die Exponate erzählen Geschichten über Menschen, die mit wenig Kapital und viel persönlicher Schaffenskraft ein gesichertes Leben für sich und ihre Familien verwirklicht haben“, schreibt die Rotenburger Kreiszeitung über die Veranstaltung.

V.l.: Matthias Dittrich (Vorstand Volksbank Sottrum), Joachim Behrens (Geschäftsführer Joachim Behrens Scheessel GmbH, Stefan Knüppel (Vorstand Opportunity) und Dr. Rupert Neudeck (Schirmherr Opportunity) eröffnen die Ausstellung in der Volksbank Sottrum

Im Vorfeld der feierlichen Eröffnung lauschten die Gäste aufmerksam den einführenden Worten von Dr. Rupert Neudeck. Neudeck ist Schirmherr vom MikrofinanzWiki-Förderer Opportunity Interdnational Deutschland und fraglos eine Legende im Bereich der internationalen Entwicklungshilfe. Afrika sei das derzeit drängende Problem, so Neudeck, und die Mikrofinanzierung durch Kleinkredite an unternehmerisch denkende Menschen fördere das Leistungspotential der Afrikaner.

Bewegende Worte fand auch Joachim Behrens, Geschäftsführer der jbs in Scheeßel. Der Unternehmer unterstützt Opportunity seit vielen Jahren und ist durch seine Reisetätigkeit bestens mit den Verhältnissen vor Ort und der Wirksamkeit der Kreditvergabe vertraut.

Wer sich also in den nächsten Wochen in der Nähe von Bremen aufhält, sollte die Gelegenheit nutzen – die Ausstellung ist noch bis zum 10. April 2012 für Besucher geöffnet.
 

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine