News

Oxus Kirgistan erhält 776.000 Dollar für Mikrofinanzierungen von der Grameen Credit Agricole Foundation

Die Grameen Credit Agricole (GCA) Foundation mit Sitz in Luxemburg hat laut MicroCapital ein dreijähriges Darlehen in lokaler Währung in Höhe von rund 776.000 US-Dollar zugunsten von Oxus Kirgisistan vergeben.

Oxus Kirgisistan verfügte im Jahr 2018 über ein Brutto-Kreditportfolio von 7,5 Millionen US-Dollar und 7.000 aktive Kunden. Die Mikrofinanzinstitution vergibt hauptsächlich Kredite für die Bereiche Landwirtschaft, Tierzucht und Handel. 46 Prozent der Kunden von Oxus Kirgisistan sind weiblich und etwa ein Drittel der Kredite sind Gruppenkredite. Bis 2018 betreute die Oxus-Gruppe 41.000 Kunden in Afghanistan, Kirgisistan und Tadschikistan mit einem Gesamtkreditportfolio von 32 Millionen US-Dollar.

Die Grameen Credit Agricole Foundation wurde 2008 von den Direktoren der französischen Privatbank Credit Agricole und dem Friedensnobelpreisträger und ehemaligem Geschäftsführer der Grameen Bank, Muhammad Yunus, gegründet. Die Stiftung stellt Mikrofinanzinstitutionen und anderen Sozialunternehmen Mittel und technische Hilfe zur Verfügung, um die finanzielle Eingliederung und das soziale Unternehmertum zu fördern. Aktuell hat die GCA Foundation Kreditzusagen von rund 92 Millionen US-Dollar gegenüber 79 Partnern in 35 Ländern in Afrika und Eurasien. Die Partner betreuen rund 3,9 Millionen Kunden, von denen 75 Prozent Frauen sind und 80 Prozent in ländlichen Gebieten leben.

Weitere News:


26.03.2019
Mastercard Stiftung vergibt 4,4 Millionen US-Dollar an Unternehmen in Ghana, Burundi, Mali, Tanzania und Zambia, die innovative Finanzdienstleistungen anbieten.
14.03.2019
Der Europäische Mikrofinanzpreis 2019 vergibt ein Preisgeld in der Höhe von 100.000 Euro an Organisationen, die den Klimawandel bekämpfen
11.03.2019
Green for Growth Fonds vergibt Kredit in der Höhe von 1,1 Millionen US-Dollar an Mikrokredit-Stiftung Lider, um Klimawandel zu bekämpfen
Mikrofinanzprojekt des Monats
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria

Die AFOS-Stiftung unterstützt Mikrofinanzbanken in Nigeria, um eine langfristige positive Auswirkung im sozioökonomischen Sektor zu erlangen ...mehr

Mikrofinanz-News
12.04.2019 – Invest in Visions: Nachhaltige Entwicklung und Riesen-Projekt „Neue Seidenstraße“ sollten Hand in Hand gehen ...mehr
11.04.2019 – Neue Zusammenarbeit von Mastercard und Angaza ermöglicht Menschen im globalen Süden den Kauf von umweltfreundlichen Produkten ...mehr
03.04.2019 – Oxus Kirgistan erhält 776.000 Dollar für Mikrofinanzierungen von der Grameen Credit Agricole Foundation ...mehr
26.03.2019 – Mastercard Stiftung vergibt 4,4 Millionen US-Dollar an Unternehmen in Ghana, Burundi, Mali, Tanzania und Zambia, die innovative Finanzdienstleistungen anbieten. ...mehr
14.03.2019 – Der Europäische Mikrofinanzpreis 2019 vergibt ein Preisgeld in der Höhe von 100.000 Euro an Organisationen, die den Klimawandel bekämpfen ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
22.05.19: GUTES GELD FAIRändert die Welt ...mehr
03.06. - 05.06.19: EUROPEAN RESEARCH CONFERENCE ON MICROFINANCE ...mehr
Weitere Termine