News

Papst ergreift Position für Mikrokredite

Papst Benedikt der XVI. sprach sich beim Antrittsbesuch der neuen Vatikan-Botschafter Armeniens, Äthiopiens, Fidschi, Irlands und Malaysias deutlich für Mikrokredite aus und lobte die Vielseitigkeit der Mikrofinanz, die nicht nur soziale Ziele verfolge, sondern auch zu Umweltschutz und demokratischem Denken beitrage. Damit sei sie ein Vorbild für eine nachhaltige Entwicklungspolitik und beweise, dass wirtschaftliche Interessen und Gemeinnützigkeit durchaus Hand in Hand gehen können.

Foto: vatican.va

Des Weiteren rief er die Regierungen und die internationale Gemeinschaft dazu auf, die lokale Bevölkerung mit den eigenen landwirtschaftlichen Ressourcen zu versorgen und betonte die Notwendigkeit einer „neuen Mobilisierung“ für Gerechtigkeit und Solidarität und gegen alles, „was den Menschen, die Gesellschaft und die Umwelt bedroht“.

Der Papst brachte außerdem seine Besorgnis über eine „dramatische Entwicklung“ der Armut in der Welt zum Ausdruck, deren Ursachen Landflucht, bewaffnete Konflikte, Hunger und Pandemien seien. Zusätzlich sei die zunehmende geistige Armut der Menschen ein großes Problem. Moralische Werte würden so immer mehr vernachlässigt. Staaten sollten sich deshalb noch mehr engagieren, um der Kluft zwischen Arm und Reich entgegenzuwirken. Die Gesetzgebung solle jedem Bürger eine ausreichende finanzielle Sicherheit bieten. Ansonsten seien wir vor Revolten, die Menschen anzetteln, die sich ungerecht behandelt fühlen, nicht gefeit.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Opportunity International Deutschland unterstützt mit dem Projekt „Ein Rezept für Gesundheit“ die gesundheitliche Versorgung der ländlichen Bevölkerung Haitis
Mikrofinanzprojekt des Monats: Opportunity International Deutschland unterstützt mit dem Projekt „Ein Rezept für Gesundheit“ die gesundheitliche Versorgung der ländlichen Bevölkerung Haitis

Gemeinsam mit der Fonkoze Foundation hilft OID Frauen dabei ihre eigene Boutik-Sante aufzubauen und der gesundheitlichen Unterversorgung entgegenzuwirken ...mehr

Mikrofinanz-News
02.05.2018 – Oikocredit investiert eine Million Euro in saubere Kochtechnologie in Ruanda ...mehr
27.04.2018 – Stellenausschreibung: Invest in Visions GmbH sucht Mitarbeiter (m/w) im Vertragsmanagement ...mehr
24.04.2018 – Oikocredit gibt positives Jahresergebnis von 2017 bekannt und kündigt Neuausrichtung an ...mehr
16.04.2018 – IIV Mikrofinanzfonds der Invest in Visions wurde zum „Stiftungsfonds des Jahres 2018“ ausgezeichnet ...mehr
11.04.2018 – Messe Grünes Geld 2018 zu nachhaltigen Geldanlagen ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
13.06.18: Steigende Kosten der Währungsabsicherung: Strategien im IIV Mikrofinanzfonds ...mehr
04.07. - 06.07.18: ICA Research Conference 2018 ...mehr
Weitere Termine