News

Entwicklungspolitik ist die beste Friedenspolitik

Auf der Münchener Sicherheitskonferenz trafen sich der Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Bill Gates, Ko-Vorsitzender der Bill & Melina Gates- Stiftung. Gemeinsam wollen sie sich für neue Dimension der Entwicklungszusammenarbeit stark machen. Um dies zu verwirklichen, unterzeichneten sie eine Vereinbarung, deren Fokus auf der Förderung der Wirtschaft in Entwicklungsländern liegt und dadurch neue Impulse zur Erreichung der internationalen Ziele der Agenda 2030 setzen soll.

Durch finanzielle Inklusion soll zukünftig mehr Menschen der Zugang zu Bankkonten und Krediten gewährleistet werden. Zudem sollen die Bereiche Ernährungssicherheit und ländliche Entwicklung, Gesundheit sowie Wasser- und Sanitärversorgung mehr gefördert werden.

Bundesentwicklungsminister Müller appelliert an die Bevölkerung, dass nur durch eine wachsende Bedeutung der Entwicklungspolitik langfristig eine friedliche Welt geschaffen werden kann. Außerdem betont er die Wichtigkeit der Partnerschaft mit der Gates-Stiftung, welche sich für Kindergesundheit, Hungerbekämpfung, Ernährung und Bildung einsetzt.

Bill Gates erwidert die Relevanz der Partnerschaft und betont insbesondere die Vorreiterrolle Deutschlands in der Entwicklungspolitik. Investitionen in globale Gesundheit und Entwicklung stellen seiner Auffassung nach keineswegs nur reine Wohltaten dar, sondern eine der Hauptaufgaben der Regierungen, um eine sichere und bessere Zukunft ermöglichen zu können. Gates fordert daher einen noch stärkeren internationalen Zusammenhalt, um gemeinsam die zeitgenössischen Herausforderungen überwinden zu können .

Gemeinsam soll  es gelingen, wirtschaftlichen Fortschritt in Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gewährleisten.

 

Mehr Informationen über das Partnerschaftsprojekt finden Sie hier!

 

 



 

Weitere News:


10.02.2017
16./17. Februar: Young Africa Works Summit
01.02.2017
Stellenausschreibung: Ihre Herausforderung im Ausland (Ghana)
31.01.2017
Warnung vor zu laschen Regeln
Mikrofinanzprojekt des Monats
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria

Die AFOS-Stiftung unterstützt Mikrofinanzbanken in Nigeria, um eine langfristige positive Auswirkung im sozioökonomischen Sektor zu erlangen ...mehr

Mikrofinanz-News
15.05.2019 – Invest in Visions: Zwei Millionen Dollar für Mikrofinanzprojekte auf Haiti ...mehr
09.05.2019 – DEG unterstützt als neuer Anteilseigner das Mikrofinanzinstitut BRAC Uganda Microfinance Ltd. ...mehr
03.05.2019 – Der European Microfinance Award unterstützt Organisationen unter dem diesjährigen Thema „Strengthening Resilience to Climate Change“ ...mehr
24.04.2019 – Togo verzeichnet 2018 den höchsten Anstieg der Geldeinlagen bei Mikrofinanzinstituten innerhalb der UEMOA ...mehr
12.04.2019 – Invest in Visions: Nachhaltige Entwicklung und Riesen-Projekt „Neue Seidenstraße“ sollten Hand in Hand gehen ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
22.05.19: GUTES GELD FAIRändert die Welt ...mehr
30.05. - 31.05.19: MFC Annual Conference "Demystifying Digital in Microfinance" ...mehr
Weitere Termine