News

Entwicklungspolitik ist die beste Friedenspolitik

Auf der Münchener Sicherheitskonferenz trafen sich der Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Bill Gates, Ko-Vorsitzender der Bill & Melina Gates- Stiftung. Gemeinsam wollen sie sich für neue Dimension der Entwicklungszusammenarbeit stark machen. Um dies zu verwirklichen, unterzeichneten sie eine Vereinbarung, deren Fokus auf der Förderung der Wirtschaft in Entwicklungsländern liegt und dadurch neue Impulse zur Erreichung der internationalen Ziele der Agenda 2030 setzen soll.

Durch finanzielle Inklusion soll zukünftig mehr Menschen der Zugang zu Bankkonten und Krediten gewährleistet werden. Zudem sollen die Bereiche Ernährungssicherheit und ländliche Entwicklung, Gesundheit sowie Wasser- und Sanitärversorgung mehr gefördert werden.

Bundesentwicklungsminister Müller appelliert an die Bevölkerung, dass nur durch eine wachsende Bedeutung der Entwicklungspolitik langfristig eine friedliche Welt geschaffen werden kann. Außerdem betont er die Wichtigkeit der Partnerschaft mit der Gates-Stiftung, welche sich für Kindergesundheit, Hungerbekämpfung, Ernährung und Bildung einsetzt.

Bill Gates erwidert die Relevanz der Partnerschaft und betont insbesondere die Vorreiterrolle Deutschlands in der Entwicklungspolitik. Investitionen in globale Gesundheit und Entwicklung stellen seiner Auffassung nach keineswegs nur reine Wohltaten dar, sondern eine der Hauptaufgaben der Regierungen, um eine sichere und bessere Zukunft ermöglichen zu können. Gates fordert daher einen noch stärkeren internationalen Zusammenhalt, um gemeinsam die zeitgenössischen Herausforderungen überwinden zu können .

Gemeinsam soll  es gelingen, wirtschaftlichen Fortschritt in Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gewährleisten.

 

Mehr Informationen über das Partnerschaftsprojekt finden Sie hier!

 

 



 

Weitere News:


10.02.2017
16./17. Februar: Young Africa Works Summit
01.02.2017
Stellenausschreibung: Ihre Herausforderung im Ausland (Ghana)
31.01.2017
Warnung vor zu laschen Regeln
Mikrofinanzprojekt des Monats
Opportunity International Deutschland unterstützt extrem arme Familien in Haiti durch das Projekt „Chemen Lavie Miyò (CLM) – Der Weg in ein besseres Leben
Opportunity International Deutschland unterstützt extrem arme Familien in Haiti durch das Projekt „Chemen Lavie Miyò (CLM) – Der Weg in ein besseres Leben"

Durch einkommensgenerierende Aktivitäten und Schulungen, können sich extrem armen Familien in Haiti eine nachhaltige Existenzgrundlage aufbauen. ...mehr

Mikrofinanz-News
20.08.2019 – IFC startet Agrarindex-Versicherungsprojekt mit Activa Insurance und AXA Kamerun ...mehr
07.08.2019 – Proximity Finance stellt 5 Milliarden Kyat an Mikrofinanzierungen zur Verfügung ...mehr
26.07.2019 – Papst plant Nachhaltigkeits-Kongress ...mehr
11.07.2019 – Fusion von IndusInd Bank und Bharat Financial Inclusion ...mehr
01.07.2019 – OPIC investiert in die Stärkung und Förderung von Frauen in Lateinamerika ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
21.10. - 25.10.19: SAM-Mikrofinanzwoche in Ouagadougou ...mehr
20.11. - 22.11.19: European Microfinance Week 2019 ...mehr
Weitere Termine