News

Podiumsdiskussion zum Thema ländliche Entwicklung

Am 30. August 2012 findet um 19:00 Uhr im Haus der Geschichte in Bonn eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Zwischen Raiffeisen und ethischem Investment – neue Wege in der Entwicklungsfinanzierung?“ statt.

Wie können Menschen in ländlichen Regionen unterstützt werden?

Bei der Veranstaltung werden unter anderem die Fragen beleuchtet, ob das genossenschaftliche System des solidarischen Wirtschaftens den Armen eine gerechte Teilhabe am Wirtschaftsleben eröffnet oder welche Modelle zur Entwicklung vernachlässigter, ländlicher Regionen nachhaltig und sinnvoll sind. Da die Armen der Welt im freien Spiel der Märkte benachteiligt sind, wird nach Modellen gesucht, die ihnen gleichberechtigten Anschluss an Entwicklung ermöglicht.

Die Diskussion, die von Vertretern aus Forschung, Wirtschaft sowie der Mikrofinanzbranche geführt wird, organisieren MikrofinanzWiki-Förderer Oikocredit  und der Westdeutsche Förderkreis Bonn anlässlich des internationalen UN-Jahres der Genossenschaften 2012.

Das internationale Jahr der Genossenschaften

Die Vereinten Nationen riefen 2012 das internationale Jahr der Genossenschaften aus, um auf die weltweite Bedeutung von Genossenschaften und deren Rolle für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung vieler Länder aufmerksam zu machen. Dieses nehmen viele Genossenschaften zum Anlass sich zu präsentieren und die genossenschaftliche Idee mehr in den Mittelpunkt zu rücken. Bei der Diskussion beschäftigt sich das Podium mit vielen dieser Ansatzpunkte und spricht über neue Wege der Entwicklungsfinanzierung für benachteiligte  Menschen in Schwellenländern.    

Oikocredit: Eine internationale Genossenschaft

Oikocredit ist eine internationale Genossenschaft, die Kredite und Investitionskapital an Mikrofinanzinstitutionen, Genossenschaften sowie kleine und mittlere Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern vergibt, wobei die Investments auf Entwicklung und Bekämpfung der Armut und nicht auf maximale Rendite abzielen. Oikocredit hat mehrere Förderkreise in Deutschland, wobei der Westdeutsche Förderkreis Bonn die größte regionale Vertretung ist.

Sie können hier erfahren, wie Sie sich für diese Veranstaltung anmelden und weitere Informationen finden.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria
Zugang zu Mikrokrediten für „working poor“: Die AFOS-Stiftung fördert das Mikrofinanz-Netz in Nigeria

Die AFOS-Stiftung unterstützt Mikrofinanzbanken in Nigeria, um eine langfristige positive Auswirkung im sozioökonomischen Sektor zu erlangen ...mehr

Mikrofinanz-News
15.05.2019 – Invest in Visions: Zwei Millionen Dollar für Mikrofinanzprojekte auf Haiti ...mehr
09.05.2019 – DEG unterstützt als neuer Anteilseigner das Mikrofinanzinstitut BRAC Uganda Microfinance Ltd. ...mehr
03.05.2019 – Der European Microfinance Award unterstützt Organisationen unter dem diesjährigen Thema „Strengthening Resilience to Climate Change“ ...mehr
24.04.2019 – Togo verzeichnet 2018 den höchsten Anstieg der Geldeinlagen bei Mikrofinanzinstituten innerhalb der UEMOA ...mehr
12.04.2019 – Invest in Visions: Nachhaltige Entwicklung und Riesen-Projekt „Neue Seidenstraße“ sollten Hand in Hand gehen ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
30.05. - 31.05.19: MFC Annual Conference "Demystifying Digital in Microfinance" ...mehr
03.06. - 05.06.19: EUROPEAN RESEARCH CONFERENCE ON MICROFINANCE ...mehr
Weitere Termine