News

Sparkassenstiftung für internationale Kooperation: „Finanzielle Bildung. Gut fürs Leben.“

Die Publikation „Finanzielle Bildung. Gut fürs Leben.“ der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation (MikrofinanzWiki-Förderer) dokumentiert das Bildungsengagement der Sparkassen-Finanzgruppe. Diese nimmt sich der finanziellen Bildung seit vielen Jahrzehnten aktiv und beispielhaft an.

Das Wissen um grundlegende finanzielle Zusammenhänge hilft gerade Haushalten mit geringen Einkommen dabei, besser vorzusorgen und sich vor unseriösen Anbietern und Überschuldung zu schützen. Umgekehrt schaffen Maßnahmen zur finanziellen Bildung gerade in ländlichen Regionen eine kritische Masse von Kunden, damit Finanzinstitute dort ihre Leistungen anbieten können.

Die Sparkassenstiftung für internationale Kooperation unterstützt ihre Projektpartner in Entwicklungs- und Schwellenländern dabei, vor Ort die finanzielle Grundbildung zu verbessern. Von der Einführung eines Haushaltsbuches zur Planung des Familienbudgets in Mexiko oder Usbekistan über die Gründung von Schul-Spargruppen in Burundi oder Ruanda bis hin zur Einführung von Weltspartagen wie beispielsweise in der Demokratischen Republik Kongo, Ruanda, Burundi. Eine interessante Auswahl von Projekten der Stiftung ist in der neuen Broschüre enthalten.

Die Broschüre wurde gemeinsam vom Beratungsdienst Geld und Haushalt, dem Sparkassen-SchulService sowie der Sparkassenstiftung entwickelt. Geld und Haushalt, vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband 1958 gegründet, unterstützt Verbraucher mit einem breiten, kostenlosen Beratungsangebot bei der persönlichen Finanz- und Budgetplanung. Der Sparkassen-SchulService engagiert sich seit mehr als 35 Jahren in der Schulbildung.

Ab Ende des Jahres 2013 wird die Broschüre auch in weiteren Sprachen zur Verfügung stehen.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Opportunity International Deutschland unterstützt extrem arme Familien in Haiti durch das Projekt „Chemen Lavie Miyò (CLM) – Der Weg in ein besseres Leben
Opportunity International Deutschland unterstützt extrem arme Familien in Haiti durch das Projekt „Chemen Lavie Miyò (CLM) – Der Weg in ein besseres Leben"

Durch einkommensgenerierende Aktivitäten und Schulungen, können sich extrem armen Familien in Haiti eine nachhaltige Existenzgrundlage aufbauen. ...mehr

Mikrofinanz-News
07.08.2019 – Proximity Finance stellt 5 Milliarden Kyat an Mikrofinanzierungen zur Verfügung ...mehr
26.07.2019 – Papst plant Nachhaltigkeits-Kongress ...mehr
11.07.2019 – Fusion von IndusInd Bank und Bharat Financial Inclusion ...mehr
01.07.2019 – OPIC investiert in die Stärkung und Förderung von Frauen in Lateinamerika ...mehr
14.06.2019 – Finanzielle Bildung im ländlichen Raum Papua-Neuguineas ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
21.10. - 25.10.19: SAM-Mikrofinanzwoche in Ouagadougou ...mehr
20.11. - 22.11.19: European Microfinance Week 2019 ...mehr
Weitere Termine