News

Studie über Gesetze und Rechtsvorschriften im Mikrofinanzbereich

Die Frage nach den Wirkungen von Mikrofinanz ist ein stets präsentes Thema. Welche Maßnahmen hat die Mikrofinanzindustrie eingeführt um das Wohlergehen ihrer Klienten sicherzustellen? Welche Fortschritte hinsichtlich dringender Probleme, wie der Überschuldung von Klienten, und der Transparenz und der Sicherstellung des verantwortlichen Handelns von  Institutionen, wurden unternommen? Diese Fragen und Themengebiete werden in dem aktuellen Forschungsbericht von EY und der Platform for Inclusive Finance (NpM) behandelt. Dazu werden 12 unterschiedliche Märkte untersucht. Außerdem wird über aktuelle Rechtsvorschriften zum Schutz der Klienten berichtet. Zu den zwölf untersuchten Ländern gehören: Aserbaidschan, Bolivien,  Kambodscha, Ghana, Indien, Kenia, Peru, Philippinen, Rwanda, Russland, Tansania und Uganda.

Für die einkommensschwache Bevölkerung hat der Mikrofinanzbereich weltweit viele Optionen und Möglichkeiten eröffnet, jedoch birgt dieser bei inkorrekter Handhabung auch einige Risiken. EY Senior Managerin Justina Alders-Sheya bemerkt, dass der Sektor immer weiter wächst und somit auch die Wichtigkeit von einem verantwortungsbewusstem Handeln der verantwortlichen Akteure.

Im Rahmen der Studie werden relevante Stakeholder befragt es wird analysiert, inwieweit Gesetze und Rechtsvorschriften eingehalten werden. Weiterhin untersucht die Studie, wer die Rechtsvorschriften erarbeitet, wie diese durchgesetzt werden und welche Rolle verschiedene Akteure, z.B. Mikrofinanzinstitutionen und Kreditämter, spielen.  

Welche Länder bereits Rechtsvorschriften eingeführt haben und, welche nicht sowie weitere Informationen zu der Studie finden Sie hier.  

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine