News

Kleinstunternehmen 2.0: Eine neue Generation von Unternehmerinnen im "Social Commerce" in Indien und Indonesien

In dem Artikel “Micro-business 2.0: A New Generation of Women “Social Commerce” Entrepreneurs in India & Indonesia” des Finanzportals MicroCapital geht es um die Unterstützung von Frauen in Indien und Indonesien, die ihr eigenes Unternehmen gegründet haben. Den Kleinunternehmerinnen soll es in Zukunft erleichtert werden, Zugang zu Kapital und mehr Eigentumsrechten zu erhalten. 
 
Viele der Unternehmerinnen seien nicht genügend eingegliedert worden in den wachsenden Bereich des digitalen Handels und der Finanzdienstleistungen. Um den Einstieg zu erleichtern, sei es wichtig die Unternehmerinnen bei der erstmaligen Nutzung von digitalen Zahlungsanwendungen und E-Commerce-Plattformen zu unterstützen. Dafür sollen vor allem die Vertriebsmitarbeiter der zuständigen Finanzinstitute sorgen. In dem Zusammenhang sei darüber hinaus die Schaffung neuer „Peer-Botschafter“-Programme ein wesentlicher Schritt. Das Programm soll dabei helfen auch Frauen zu erreichen, die von zu Hause aus arbeiten. 
 
Durch den eigenen Besitz von Konten sollen die Frauen außerdem einen vollständigen Zugang zu Transaktionsdaten erhalten. Dadurch, dass viele Frauen gemeinsam mit ihren Ehemännern ein Unternehmen leiten, wurde nur das Bankkonto des Mannes mit verschiedenen Plattformen verknüpft. Mit Hilfe eines eigenen Kontos soll den Frauen in Zukunft eine eigenständige Durchführung von Transaktionen ermöglicht werden. Ein weiteres Problem sei außerdem, dass die Unternehmerinnen beider Länder immer noch sehr kreditbeschränkt sind. In Zukunft soll demnach für mehr individuelle Kredite für die Frauen gesorgt werden. 
 
 
 

Weitere News:


23.01.2020
KfW stellt neuen grünen Fonds für Afrika vor
13.01.2020
Wie Digitalisierung Kleinbauern zu Mikrokrediten verhilft
07.01.2020
Mikrofinanzierung in Nigeria: Ein Ausblick auf das nächste Jahrzehnt
Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Die beiden Vision Microfinance Funds investieren in Form von direkten Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern, damit diese Kleinkredite an finanziell schwache aber wirtschaftlich aktive Menschen vergeben werden können. ...mehr

Mikrofinanz-News
21.02.2020 – Auf dem Weg zu integrativen Gesellschaften - Wirkungsvolle Investitionen und finanzielle Integration ...mehr
14.02.2020 – Chinesisches Fintech-Unternehmen will in den Mikrofinanzsektor investieren ...mehr
31.01.2020 – Kleinstunternehmen 2.0: Eine neue Generation von Unternehmerinnen im "Social Commerce" in Indien und Indonesien ...mehr
23.01.2020 – KfW stellt neuen grünen Fonds für Afrika vor ...mehr
13.01.2020 – Wie Digitalisierung Kleinbauern zu Mikrokrediten verhilft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
10.03. - 11.03.20: 15. Jahreskonferenz von Sanabel ...mehr
19.08. - 21.08.20: East African Microfinance Summit ...mehr
Weitere Termine