News

Weltbauerntag 2012: Opportunity International Deutschland feiert mit

Zum zehnten Mal findet am heutigen 01.06.2012 der Weltbauerntag statt. Der von der UNESCO und der UNO proklamierte Aktionstag macht auf die 2,6 Milliarden Menschen aufmerksam, die weltweit von der Landwirtschaft leben. In manchen Teilen Afrikas bietet die Beschäftigung im landwirtschaftlichen Sektor für bis zu 65 Prozent der Bevölkerung die Einnahmequelle, diese reicht oft nicht aus, um die Familie zu ernähren.

Stolz auf seine Arbeit kann der MikrofinanzWiki-Förderer Opportunity International sein, denn er unterstützt Kleinbauern mit Mikrokrediten und fördert den Ausbau des Landwirtschaftssektors. Außerdem bietet Opportunity den Bauern durch Fortbildungen die Chance neue Anbaumethoden kennenzulernen und ihre Erträge zu vermehren. Dadurch werden nicht nur Lebensgrundlagen für die Landwirte geschaffen, sondern auch für deren Familien und ermöglicht den Kinder den Zugang zur Bildung.

Eine der von Opportuniy unterstützten Bäuerinnen in Ghana

Um eine verfrühte Ernte aus Geldsorgen zu vermeiden, bietet Opportunity eine Kombination aus Beratung  und finanzieller Hilfe an. Dies umfasst solide und erprobte Anbaumethoden, Düngemittel, Bewässerungstechniken sowie Kredite, die dem erfassten Profil der Bauern entsprechen. Idealerweise kommen Sicherungsmechanismen für die Haushalte, wie eine wetterbasierte Ernteversicherung und eine Kreditversicherung, hinzu. Besonders wichtig sind überdies die Trainingsmaßnahmen, die auf die Vermittlung von Finanzwissen abzielen.

Den Bauern soll dabei geholfen werden, von einer zumeist reinen Selbstversorgung zu einer gewerblichen Anbauproduktion zu gelangen. Unterstützt werden sie vor allem durch die Kreditbetreuer, welche sie beim Durchlaufen des Programms begleiten und ihnen den Zugang zu Absatzmärkten erleichtern. Schaffen es die Klienten schließlich, ihr Potential auszuschöpfen, können sie sowohl ihre Familien ernähren als auch Nahrungsproduzenten für eine wachsende globale Bevölkerung werden.

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine