News

Ziegen, Zins und Zielsparen – Geldwissen für Schüler aufbereitet von Oikocredit

Oikocredit bietet mehrere Projekte an, um Jugendliche an die Themen Entwicklungsländer, Finanzen und Mikrokrediten heranzuführen. Eines dieser Projekte ist der so genannte „Geldkoffer“. Dieser Koffer enthält etwa 40 verschiedene Unterrichtsmaterialien, darunter Arbeitsblätter, Spiele, Filme, Bücher und Broschüren. Die Materialien sind für Fächer wie Wirtschaft, Religion/Ethik, Sozialkunde und Geographie gut geeignet, aber auch für außerschulische Jugendarbeit, die nicht an einen Lehrplan gebunden ist. Zielgruppe sind hierbei Schüler ab der 10. Klasse.

Oikocredit stellt Unterrichtsmaterialien und Infomaterial wie die Broschüre "Ziegen, Zins und Zielsparen – von Geld und Gerechtigkeit" zur Verfügung

Für Schüler der 12. oder 13. Stufe stellt Oikocredit unter dem Titel „Ethisch investieren am Beispiel Oikocredit“ Lehrmaterialien auf der Website bereit, die erklären, wie man mit einer Investition auch etwas Gutes bewirken kann. Es gibt dazu Unterrichtsentwürfe für eine Einzel- oder auch Doppelstunden. Wer mit seinen Schülern etwas ausführlicher zu dem Thema arbeiten möchte, kann dies in Form eines Projektes tun. Hierfür gibt es Materialien, die für bis zu sechs Doppelstunden ausreichend sind.

Damit auch die Schüler der Unterstufe, also die 13-bis 15-Jährige sich mit den Themen auseinandersetzen können, bietet Oikocredit auch hier Infomaterial wie die Broschüre "Ziegen, Zins und Zielsparen - von Geld und Gerechtigkeit" und Unterrichtsmaterialien an, in denen sich die Schüler mit Mikrofinanz, Mikrokrediten, Geld und Gerechtigkeit beschäftigen können. Unter anderem gibt es Materialien mit denen sich die Schüler selbstständig mit den Mikrofinanzpionieren Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Muhammad Yunus auseinandersetzen können und dann in einem Rollenspiel Interviews mit der jeweiligen Person vorbereiten. Wie auch die vorherigen, stellt Oikocredit diese Materialien kostenlos zur Verfügung.

Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit setzt sich weltweit für Solidarität und Gerechtigkeit ein. Oikocredit vergibt weltweit benachteiligten Menschen eine Chance auf wirtschaftliche Eigenständigkeit und Verbesserung ihrer Lebenssituation.

Kontakt:     Oikocredit Geschäftstelle Deutschland
                   Berger Straße 211
                   D-60385 Frankfurt am Main
                   Tel.: +49 – (0) 69 210 831 10
                   Fax: +49 – (0) 69 210 831 12
                   www.oikocredit.de

Weitere News:


Mikrofinanzprojekt des Monats
Opportunity International Deutschland unterstützt extrem arme Familien in Haiti durch das Projekt „Chemen Lavie Miyò (CLM) – Der Weg in ein besseres Leben
Opportunity International Deutschland unterstützt extrem arme Familien in Haiti durch das Projekt „Chemen Lavie Miyò (CLM) – Der Weg in ein besseres Leben"

Durch einkommensgenerierende Aktivitäten und Schulungen, können sich extrem armen Familien in Haiti eine nachhaltige Existenzgrundlage aufbauen. ...mehr

Mikrofinanz-News
20.08.2019 – IFC startet Agrarindex-Versicherungsprojekt mit Activa Insurance und AXA Kamerun ...mehr
07.08.2019 – Proximity Finance stellt 5 Milliarden Kyat an Mikrofinanzierungen zur Verfügung ...mehr
26.07.2019 – Papst plant Nachhaltigkeits-Kongress ...mehr
11.07.2019 – Fusion von IndusInd Bank und Bharat Financial Inclusion ...mehr
01.07.2019 – OPIC investiert in die Stärkung und Förderung von Frauen in Lateinamerika ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
21.10. - 25.10.19: SAM-Mikrofinanzwoche in Ouagadougou ...mehr
20.11. - 22.11.19: European Microfinance Week 2019 ...mehr
Weitere Termine