Termine

Columbia University Social Enterprise Conference

Datum
11. Oktober 2019
Veranstaltungsort
Columbia University, Alfred Lerner Hall, New York (USA)
Infos unter
www.columbiasocialenterprise.org
Beschreibung

Die Konferenz, die unter dem Motto “capital for good” steht, soll führende Akteure aus der Industrie, Akademiker, Studierende und Alumni zusammenbringen, um Anregungen für nachhaltige und soziale Investitions-möglichkeiten zu geben. Ziel der Konferenz wird es sein,  Finanzierungsmodelle vorzustellen, die einen positiven sozialen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Auf der Veranstaltung werden Redner aus Wirtschaft, Politik und von Non-Profit-Organisationen Einblicke in ihre Arbeit geben und präsentieren, wie sie Kapital einsetzen, um nachhaltige Lösungen für globale Herausforderungen zu finden.

Ein Thema der Konferenz wird sein, wie effektiv FinTech (Financial Technology) in Bezug auf die Reduzierung von Armut ist und ob FinTech dazu beitragen kann, benachteiligten und unterversorgten Personen einen Zugang zu Finanz-dienstleistungen zu verschaffen. Eine Rednerin zu diesem Themenbereich wird Nicky Goulimis sein. Sie ist Mitbegründerin und Chief Operating Officer von Nova Credit, einer Agentur, die Immigranten eine finanzielle Inklusion in den USA ermöglicht.

Die Veranstaltung wird vom Tamer Center for Social Enterprise an der Columbia Business School organisiert. Studierende des Tamer Center werden dahingehend ausgebildet, unternehmerisches Management und wirtschaftliche Fähigkeiten auf soziale Herausforderungen anzuwenden. Die Columbia Business School ist Teil der 1754 gegründeten Columbia Universität, an der zurzeit 33.000 Studierende eingeschrieben sind.

Die Teilnahmekosten der Konferenz betragen 50 US-Dollar für Studierende und 175 US-Dollar für andere interessierte Personen. Die Agenda finden Sie hier.
 

Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Die beiden Vision Microfinance Funds investieren in Form von direkten Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern, damit diese Kleinkredite an finanziell schwache aber wirtschaftlich aktive Menschen vergeben werden können. ...mehr

Mikrofinanz-News
13.12.2019 – Wenn Mikrofinanzierung zu Heilung führt: Verbindung von Landwirtschaft und Gesundheit im Senegal ...mehr
06.12.2019 – Grameen Credit Agricole Foundation vergibt 1,7 Mio. $ an das Mikrofinanzinstitut EFC Sambia ...mehr
03.12.2019 – Der Fall der Mikrofinanzierung. Kann die Entwicklung der Länder des globalen Südens gefördert werden? ...mehr
20.11.2019 – Senegal: Einführung islamischer Mikrofinanzierung bis 2020 ...mehr
13.11.2019 – Bangladeschs Erfolgsgeschichte in der Mikrofinanzwelt ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine