Auf dem Weg zum eigenen Seifengeschäft

Auf dem Weg zum eigenen Seifengeschäft

Sundari, Indien

„Mein Traum ist es, bei der Reismühle zu kündigen und mein eigenes Geschäft aufzubauen“, erzählt Sundari. Die 38-jährige Inderin betreibt einen kleinen Handel mit industriell gefertigter Seife. Bisher reichten die Gewinne noch nicht, um davon zu leben, daher muss sie weiter der ausbeuterischen und unbefriedigenden Arbeit in der Reismühle nachgehen.

Deshalb hat sie bei der Nichtregierungsorganisation Activists for Social Alternatives (ASA) einen Mikrokredit aufgenommen. Sie möchte mehr Seife kaufen und ihr Geschäft zu einem richtigen Kleinunternehmen ausbauen. Sundaris Mann arbeitet als Lastträger in der Seifenfabrik und hilft ihr darüber hinaus beim Wareneinkauf für das neue Geschäft.

Sundaris Seifenwaren

Sie hoffen, mit dem zusätzlichen Einkommen durch den Seifenverkauf ein größeres Haus für ihre Familie und Sundaris Mutter mieten zu können. Derzeit lebt die ganze Familie auf 12 m2, aufgeteilt in drei Zimmer. Ein Umzug wird ihnen zu mehr Platz und fließendem Wasser im Haus verhelfen.

ASA verfolgt das Ziel, arme Frauen gesellschaftlich, wirtschaftlich und politisch zu särken und kämpft mit Kampagnen gegen Kinderheirat und Kastenunterdrückung. Seit 2005 arbeitet ASA mit Oikocredit zusammen.

Diese Klientengeschichte wurde bereitgestellt von Oikocredit und der Nichtregierungsorganisation Activists for Social Alternatives (ASA), Indien.

Photography: Oikocredit

Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Opportunity International Deutschland unterstützt mit dem Projekt „Ein Rezept für Gesundheit“ die gesundheitliche Versorgung der ländlichen Bevölkerung Haitis
Mikrofinanzprojekt des Monats: Opportunity International Deutschland unterstützt mit dem Projekt „Ein Rezept für Gesundheit“ die gesundheitliche Versorgung der ländlichen Bevölkerung Haitis

Gemeinsam mit der Fonkoze Foundation hilft OID Frauen dabei ihre eigene Boutik-Sante aufzubauen und der gesundheitlichen Unterversorgung entgegenzuwirken ...mehr

Mikrofinanz-News
02.05.2018 – Oikocredit investiert eine Million Euro in saubere Kochtechnologie in Ruanda ...mehr
27.04.2018 – Stellenausschreibung: Invest in Visions GmbH sucht Mitarbeiter (m/w) im Vertragsmanagement ...mehr
24.04.2018 – Oikocredit gibt positives Jahresergebnis von 2017 bekannt und kündigt Neuausrichtung an ...mehr
16.04.2018 – IIV Mikrofinanzfonds der Invest in Visions wurde zum „Stiftungsfonds des Jahres 2018“ ausgezeichnet ...mehr
11.04.2018 – Messe Grünes Geld 2018 zu nachhaltigen Geldanlagen ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
13.06.18: Steigende Kosten der Währungsabsicherung: Strategien im IIV Mikrofinanzfonds ...mehr
04.07. - 06.07.18: ICA Research Conference 2018 ...mehr
Weitere Termine