Der Stoff zum Erfolg

Der Stoff zum Erfolg

Haleema Ahmad Al-Shawabkeh, Jordanien

Haleema Ahmad Al-Shawabkeh, eine Näherin aus Jordanien, hatte schon immer davon geträumt, ihr eigenes Bekleidungsgeschäft zu führen. Mit der Unterstützung ihres Mannes und einiger Ersparnisse eröffnete sie ein Geschäft in ihrer Heimatstadt Madaba. Schon kurz darauf hatte Haleema alle Hände voll zu tun und freute sich über viele Aufträge. Zwar war sie begeistert über diese Entwicklung, doch sie konnte die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen nicht befriedigen.

Haleema bei der Arbeit

Dies änderte sich als einer ihrer Freunde ihr riet, das örtliche Mikrofinanzinstitut Middle East Micro Credit Company (MEMCC) zu kontaktieren. Nachdem sie mit einem Kreditsachbearbeiter der MEMCC gesprochen hatte, beantragte Haleema einen Familiengeschäftskredit in Höhe von ca. 700 US-Dollar. Dieser Kredit ermöglichte es ihr, den kleinen Laden zu erweitern und zusätzliche Nähmaschinen zu kaufen. So konnte sie endlich mit der wachsenden Liste von Aufträgen mithalten. Sie beantragte einen zweiten Kredit in Höhe von 1.400 US-Dollar und stellte eine Reihe von zusätzlichen Näherinnen ein.

Aufgrund der höheren Produktionskapazität und ihrer wachsenden Reputation gewann sie mehrere Ausschreibungen für ihre Restaurant- und Hoteluniformen. Infolgedessen musste Haleema einen dritten Kredit beantragen, so dass sie Industrienähmaschinen kaufen und ihr Geschäft um den ersten Stock eines Gebäudes erweitern konnte. Nur so war sie in der Lage die zunehmende Nachfrage zu bewältigen. Mittlerweile ist sie ein viertes Mal Kreditnehmerin.

„Ohne den Kredit hätte ich meinen Traum, eine erfolgreiche Geschäftsfrau zu werden, nicht wahr machen können“ erklärt die jordanische Näherin mit Dankbarkeit.

Diese Klientengeschichte wurde bereitgestellt von der BANK IM BISTUM ESSEN und der Mikrofinanzinstitution Middle East Micro Credit Company.

Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Opportunity International Deutschland unterstützt mit dem Projekt „Ein Rezept für Gesundheit“ die gesundheitliche Versorgung der ländlichen Bevölkerung Haitis
Mikrofinanzprojekt des Monats: Opportunity International Deutschland unterstützt mit dem Projekt „Ein Rezept für Gesundheit“ die gesundheitliche Versorgung der ländlichen Bevölkerung Haitis

Gemeinsam mit der Fonkoze Foundation hilft OID Frauen dabei ihre eigene Boutik-Sante aufzubauen und der gesundheitlichen Unterversorgung entgegenzuwirken ...mehr

Mikrofinanz-News
02.05.2018 – Oikocredit investiert eine Million Euro in saubere Kochtechnologie in Ruanda ...mehr
27.04.2018 – Stellenausschreibung: Invest in Visions GmbH sucht Mitarbeiter (m/w) im Vertragsmanagement ...mehr
24.04.2018 – Oikocredit gibt positives Jahresergebnis von 2017 bekannt und kündigt Neuausrichtung an ...mehr
16.04.2018 – IIV Mikrofinanzfonds der Invest in Visions wurde zum „Stiftungsfonds des Jahres 2018“ ausgezeichnet ...mehr
11.04.2018 – Messe Grünes Geld 2018 zu nachhaltigen Geldanlagen ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
13.06.18: Steigende Kosten der Währungsabsicherung: Strategien im IIV Mikrofinanzfonds ...mehr
04.07. - 06.07.18: ICA Research Conference 2018 ...mehr
Weitere Termine