Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Organisation
BANK IM BISTUM ESSEN eG
Projektname
Mikrofinanz und Landwirtschaft
Projektland
Georgien
Projektbeschreibung
Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus.
Partner & Geber
JSC „Micro Business Capital“ (MBC)
Laufzeit
2020-2022

 

MEHR UNTERSTÜTZUNG FÜR LANDWIRTSCHAFTLICHE ERZEUGER IN GEORGIEN

Das Finanzsystem Georgiens wird von Geschäftsbanken dominiert, die den Unternehmenssektor und die städtischen Gebiete des Landes bedienen. Diese Banken sind für einen großen Teil der Bevölkerung, von der mehr als 52 % in ländlichen Gebieten lebt, außer Reichweite. Der Zugang zu Finanzdienstleistungen wie Kredit- und Geldtransfers ist für die wirtschaftliche Entwicklung dieser Gebiete und die Beteiligung, insbesondere einkommensschwacher Menschen äußerst wichtig, da sie ansonsten vom traditionellen Finanzsystem ausgeschlossen wären.

Eines der Unternehmen, das Kredite, Geldtransfers und Devisendienstleistungen für Bewohner ländlicher Gebiete anbietet, ist JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Das im Dezember 2012 gegründete Unternehmen ist heute in sieben Städten mit 13 Niederlassungen vertreten und betreut mit Stand Juli 2020 mehr als 5.000 Kunden. Innerhalb kurzer Zeit hat sich MBC zu einer der fünf wichtigsten Mikrofinanzorganisationen in Georgien entwickelt.

Einer der Kunden von MBC ist Aleksandre Gulverdashvili. Mit seinen 30 Kühen stellt er im Dorf Teleti, etwa 25 Kilometer von Tiflis entfernt, Milchprodukte her. Seit drei Jahren baut er auch Erdbeeren an. Sobald sie reif sind, verkauft er sie entweder an Geschäfte in den Städten Rustavi und Tiflis oder direkt aus seinem Auto heraus. Mit einem Darlehen von MBC konnte er seinen Erdbeergarten um vier weitere Reihen erweitern und damit sein Feld um 20 % vergrößern.

MBC ist stolz darauf, die Entwicklung und Diversifizierung seines Geschäfts aktiv zu unterstützen. MBC legte zuerst den Schwerpunkt auf die Kreditvergabe an Kleinunternehmer und Hausbesitzer in Tiflis. Seit 2018 hat die Mikrofinanzorganisation damit begonnen, die Märkte außerhalb der Hauptstadt und vor allem in der Landwirtschaft zu bedienen. Von 51 Kunden und einem Portfolio von rund 300.000 Euro Ende 2018 ist das Agrarportfolio mit Stand Juli 2020 auf mehr als 550 Kunden und 1,4 Millionen Euro angewachsen. Anfang August wurde eine neue Niederlassung in Akhaltsikhe im Südwesten des Landes, nahe der Grenze zur Türkei, eröffnet. Eine weitere Niederlassung wurde Anfang September in Lagodekhi eröffnet, einer Stadt weit im Osten Georgiens, nicht weit von Aserbaidschan und Russland. In beiden Gebieten wird Wein und Tabak, aber auch Getreide wie Mais und Weizen angebaut.

Wie die Erfahrung gezeigt hat, wird die Wirkung von Mikrofinanz jedoch durch den Mangel an Bildung in Finanzangelegenheiten von Kunden in ländlichen Gebieten erschwert. Landwirte und andere haben oft wenig Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Finanzinstituten. Oft verstehen sie die Verträge, die sie unterzeichnen, nicht vollständig und können nicht aushandeln, was für sie und ihr Geschäft am besten ist. Aus diesem Grund hat MBC 2019 zusammen mit anderen Partnern "Financial Advisor" gegründet. Dabei handelt es sich um ein Bildungsprogramm, das Teilnehmern hilft, finanzielle Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, um Finanzinstitute zu ihrem Vorteil zu nutzen. Neben dem besseren Verständnis der Finanzprodukte und ihrer Rechte als Kreditnehmer deckt das Programm auch weitere für Unternehmer relevante Themen ab, wie erfolgreiches Marketing über Social Media oder Business Planning. Bisher wurden mit dem Programm rund 250 Personen erreicht, die entweder an einer Schulung oder einer Finanzberatung teilgenommen haben.

„Bank im Bistum Essen eG“ (BIB) als Fondsmanager der Fonds KCD Mikrofinanzfonds (FIS) – I Global und BIB Sustainable Finance (SICAV) – KCD Mikrofinanzfonds III hat MBC im August 2020 ein Darlehen im Wert von 2 Mio. USD für eine Laufzeit von zwei Jahren zur Verfügung gestellt. Das Darlehen kommt den ländlichen Zweigstellen von MBC direkt zugute. Diese Filialen sind so in der Lage ihren Kunden auch jetzt, wo die COVID-19-Pandemie zu Vorsicht und Zurückhaltung bei Investmentfonds geführt hat, Liquidität für die Entwicklung ihrer Geschäfte zur Verfügung zu stellen. Die BIB schätzt das Engagement von MBC für diesen Kundenkreis und ermutigt die Institution, diese Entwicklung fortzusetzen.

 

WEITERE MIKROFINANZPROJEKTE DES MONATS

Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Peru mittels der Mikrofinanzfonds

Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Peru mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Frankfurt School of Finance and Management unterstützt NRSP Microfinance Bank in Pakistan

C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen im Kosovo mittels der Mikrofinanzfonds "Dual Return - Vision Microfinance"

Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (Frankfurt School)

Die Kooperative Daquilema in Ecuador

C-QUADRAT unterstützt Kleinstunternehmerinnen in Kirgisistan mittels der Mikrofinanzfonds Dual Return – Vision Microfinance

Der DGRV unterstützt Spar- und Darlehensvereine in Uganda

Die Bank im Bistum Essen fördert den georgischen Agrarsektor

Ein Reisfeld voller Hoffnung

C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmerinnen in Indien

Die Frankfurt School of Finance & Management stärkt die mittlere Führungsebene der MFIs in Subsahara-Afrika

 

Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.10.2020 – Bremerin unterstützt mit Kalender-Aktion Hilfsorganisation ‚Ketaaketi‘ ...mehr
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine