Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Organisation
C-QUADRAT Asset Management GmbH
Projektname
C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
Projektland
Armenien
Projektbeschreibung
Die beiden Vision Microfinance Funds investieren in Form von direkten Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern, damit diese Kleinkredite an finanziell schwache aber wirtschaftlich aktive Menschen vergeben werden können.
Partner & Geber
SEF International, FINCA Armenien
Laufzeit
-

VISION MICROFINANCE

Vision Microfinance ist eine Plattform rund um das Thema Mikrofinanz, die von C-QADRAT Asset Management GmbH im Jahr 2006 ins Leben gerufen wurde. Die beiden "Dual Return – Vision Microfinance Funds" vergaben bis dato 1,61 Mrd. USD an 291 verschiedene MFIs in 66 Ländern in Form von 1043 Darlehen. Diese sinnvolle und nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe ermöglicht Familien einen Zugang zu Nahrung, zu medizinischer Versorgung und zu einer Schulbildung für ihre Kinder. Dank unserer Investoren konnte Vision Microfinance bereits über 1 Mio. Menschen eine Zukunft mit Perspektiven schenken.

Vision Microfinance ermöglicht privaten und institutionellen Investoren, sich an der schnell wachsenden Mikrofinanz-Branche zu beteiligen. Investoren profitieren von der bewährten Asset Management-Expertise von C-QUADRAT Asset Management, die in enger Partnerschaft mit dem Mikrofinanz-Spezialisten Symbiotics, mit Markt-Research Expertise in nachhaltigen Investments, agiert. Die Kooperation von Fondsmanager und Research-Team bringt innovative Mikrofinanzlösungen hervor wie z.B. den ersten privaten Mikrofinanzfonds in weltweiten lokalen Währungen.

C-QUADRAT ASSET MANAGEMENT IN ARMENIEN

Im Rahmen einer Geschäftsreise im Oktober 2019 besuchte Frau Birgit Havlik, Portfoliomanagerin der Dual Return Vision Microfinance Funds, die Institutionen SEF International und FINCA Armenien, wo sie die Filialleiter und einige Kunden der investierten Mikrofinanzinstitute traf.

SEF International

SEF International wurde im Jahr 1998 von World Vision International gegründet und möchte das Leben von Kunden, ihren Mitarbeitern, Kindern und Gemeinden, der Gesellschaft und der Umwelt in Armenien positiv beeinflussen. 

SEF ist ein innovatives Mikrofinanzinstitut und operiert mit zwei Niederlassungen in Jerewan und 20 Niederlassungen im ganzen Land, um eine gute Abdeckung in ländlichen Gebieten zu ermöglichen.

Als eines der größten Mikrofinanzinstitute Armeniens mit einem Bruttokreditportfolio von 25 Mio. USD und 20.000 aktiven Kreditnehmern - davon 53% weiblich - hat SEF mehr als 174 Mio. USD an Darlehen an mehr als 155.000 Kunden vergeben, mehr als 195.000 Arbeitsplätze geschaffen und erhalten und rund 250.000 Kinder positiv beeinflusst.

SEF International wurde bereits von einigen internationalen Institutionen für seine Transparenz und Innovation ausgezeichnet. 

Besuch eines Bauernhofs in Achajur

 

 

Einer der besuchten Kunden war die Besitzerin eines Bauernhofes im Dorf Achajur. Die Besitzerin ist 56 Jahre alt und lebt mit ihrem Mann, Sohn, Schwägerin, zwei Enkeln und Schwiegereltern zusammen in der Nähe des Hofes.

Die Familie beschäftigt sich seit etwa 15 Jahren mit der Landwirtschaft. Fünf Familienmitglieder sind in der Landwirtschaft tätig, weshalb keine zusätzlichen Mitarbeiter eingestellt werden müssen. Die Bauern besitzen Kühe, Schweine, Hühner, Enten und bauen Getreide, Gemüse und Obstbäume an. Die Landwirtin ist seit 2014 Kundin von SEF International und hat das Darlehen genutzt, um den Betrieb durch den Kauf von Futter und Vieh zu vergrößern.

 

FINCA Armenien

FINCA Armenien ist Teil des FINCA Impact Finance-Netzwerks mit 20 Banken und Mikrofinanzinstituten, das sozial verantwortliche Finanzdienstleistungen anbietet und einkommensschwachen Unternehmern und Kleinunternehmern die Möglichkeit bietet, in ihre Zukunft zu investieren.

FINCA Armenien wurde 1999 als gemeinnützige Organisation gegründet und vergibt Kleinkredite an Landwirte und Kleinunternehmer. In den letzten Jahren ist die Bank kontinuierlich gewachsen und erwirtschaftete einen Profit während sie gleichzeitig positive soziale Auswirkungen erzielte.  Dank ihrer 38 Zweigstellen und vielfältigen Servicekanäle ist FINCA Armenien in der Lage, sehr kleine Unternehmer zu bedienen. Mit einem Kreditportfolio von rund 50 Mio. USD erreicht das Institut mehr als 34.000 Kreditnehmer, von denen 82% Kleinstunternehmer sind.

Das Institut wurde in öffentlichen Meinungsumfragen von Gallup International bereits viermal als die „Beste Kreditorganisation in Armenien“ ausgezeichnet und erhielt darüber hinaus auch das SMART-Zertifikat für Kundenschutz.

Supermarkt und Raumvermietung in Byureghavan

Eine Kundin von FINCA Armenien besitzt einen Minimarkt in Byureghavan und vermietet einen Saal für diverse Feiern im Obergeschoß. Der Saal ist für 50-60 Personen groß genug und verfügt über eine angrenzende Küche. Oft finden dort Totenwachen oder Begräbnisempfänge statt, aber der Saal wird natürlich auch für erfreulichere Anlässe gemietet.

Momentan sind die Einnahmen aus der Vermietung höher als die Einnahmen des Minimarktes und die Nachfrage ist steigend. Die Besitzerin führt das Geschäft mit Hilfe ihres Mannes, ihres Sohnes und ihrer Schwiegertochter. Der letzte Kredit, den sie aufgenommen haben, wurde für die Finanzierung eines Autos ausgegeben, das sie für private und geschäftliche Zwecke nutzen. Die Familie gibt an, mit dem Geschäft und dem erzielten Einkommen zufrieden zu sein, da es auch ausreicht, das Studium des Enkels zu finanzieren.

C-QUADRAT ASSET MANAGEMENT

Die C-QUADRAT Asset Management GmbH zählt zu den führenden bankenunabhängigen Asset Management Gesellschaften im deutschsprachigen Raum, die auf Auswahl, Analyse und Management von Absolute Return und nachhaltigen Investments spezialisiert sind und ist seit September 2012 eine Tochter der C-QUADRAT Investment AG. Der Geschäftsfokus liegt auf institutionellen Kunden und vermögenden Privatkunden.

C-QUADRAT Asset Management wurde 2011 von der US-amerikanischen Non-Profit Investmentgesellschaft ImpactAssets in die führenden Top 50 Impact Investmentfirmen aufgenommen sowie für seine Investmentlösungen im Nachhaltigkeitsbereich in die Liste der 15 führenden Asset Manager der DACH Region von Impact in Motion. Darüber hinaus zählt das Unternehmen zu den Erstunterzeichnern der UN PRI in Österreich. Es ist C-QUADRAT Asset Management ein Anliegen, neben speziellen Absolute Return-Produkten auch Finanzprodukte zu entwickeln, die insbesondere benachteiligten Bevölkerungsschichten selbsttragende, wirtschaftliche Entwicklungen ermöglichen.
 

Weitere Mikrofinanzprojekte des Monats

Frankfurt School of Finance and Management unterstützt NRSP Microfinance Bank in Pakistan

C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen im Kosovo mittels der Mikrofinanzfonds "Dual Return - Vision Microfinance"

Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (Frankfurt School)

Die Kooperative Daquilema in Ecuador

C-QUADRAT unterstützt Kleinstunternehmerinnen in Kirgisistan mittels der Mikrofinanzfonds Dual Return – Vision Microfinance

Der DGRV unterstützt Spar- und Darlehensvereine in Uganda

Die Bank im Bistum Essen fördert den georgischen Agrarsektor

Ein Reisfeld voller Hoffnung

C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmerinnen in Indien

Die Frankfurt School of Finance & Management stärkt die mittlere Führungsebene der MFIs in Subsahara-Afrika

Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Armenien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Die beiden Vision Microfinance Funds investieren in Form von direkten Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern, damit diese Kleinkredite an finanziell schwache aber wirtschaftlich aktive Menschen vergeben werden können. ...mehr

Mikrofinanz-News
13.12.2019 – Wenn Mikrofinanzierung zu Heilung führt: Verbindung von Landwirtschaft und Gesundheit im Senegal ...mehr
06.12.2019 – Grameen Credit Agricole Foundation vergibt 1,7 Mio. $ an das Mikrofinanzinstitut EFC Sambia ...mehr
03.12.2019 – Der Fall der Mikrofinanzierung. Kann die Entwicklung der Länder des globalen Südens gefördert werden? ...mehr
20.11.2019 – Senegal: Einführung islamischer Mikrofinanzierung bis 2020 ...mehr
13.11.2019 – Bangladeschs Erfolgsgeschichte in der Mikrofinanzwelt ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine