Mikrofinanzprojekt des Monats: Was ein Mikrokredit ins Rollen bringen kann

Mikrofinanzprojekt des Monats: Was ein Mikrokredit ins Rollen bringen kann

Organisation
www.oikocredit.de
Projektname
Fondo de la Comunidad
Projektland
Bolivien
Projektbeschreibung
Die Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit unterstützt weltweit etwa 550 Mikrofinanzpartnerorganisationen mit Darlehen und Eigenkapitalbeteiligungen. Seit 1987 vergibt sie Finanzierungen in Bolivien. Im Jahr 2007 eröffnete sie in La Paz ein Länderbüro, in dem mittlerweile sechs Personen arbeiten. Mit einem Darlehensportfolio von über 45 Millionen finanziert Oikocredit derzeit 27 bolivianischen Organisationen – 20 davon im Mikrofinanzbereich. Eine von ihnen ist die Mikrofinanzinstitution Fondo de la Comunidad (FONCOM) in Cochabamba.
Partner & Geber
FONCOM & Oikocredit
Laufzeit
seit 1996

Das Spiel seines Lebens

Félix Yucra Cardenas aus Cochabamba ist der Traum jedes Fußballtrainers: äußerst diszipliniert, mit einem Riecher für die richtige Gelegenheit und einer großen Leidenschaft für den Ballsport. Allerdings haben seine Bälle nur wenige Zentimeter Durchmesser, denn der 58-Jährige hat sich dem Kickern verschrieben. Genauer: Er baut Tischkicker.

Als Félix Anfang der 1980er Jahre aus der Armee entlassen wurde, stand er ohne Arbeit da. Bei einem Freund in La Paz lernte er das Handwerk des Kickerbaus, hatte aber nicht das nötige Startkapital, um sich selbstständig zu machen. Keine Bank wollte ihm einen Kredit geben, da er keine Sicherheiten vorweisen konnte. Erst als er von einem Nachbarn den Rat erhielt, es bei der Mikrofinanzinstitution FONCOM zu versuchen, konnte Félix seinen Traum von der eigenen Werkstatt verwirklichen.

490
Felix vor seinem ganzen Stolz

Beim richtigen Verein

Fondo de la Comunidad (FONCOM) vergibt Kredite vor allem an neu gegründete Unternehmen im Departamento Cochabamba. Im Jahr 1996 auf Initiative der Zementgenossenschaft COBOCE und der internationalen Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit gegründet, hat FONCOM mittlerweile über 3.500 Kundinnen und Kunden, 42 Prozent sind Frauen.

Neben Krediten für unterschiedliche Zwecke bietet FONCOM auch Sparprodukte und Überweisungsmöglichkeiten an. Zudem können die Kundinnen und Kunden Rechnungen von Versorgungsbetrieben sowie Gebühren und Abgaben über FONCOM begleichen – ein in Bolivien beliebter Service.

 

Der Einsatz wird belohnt

Auch Félix erhielt bei FONCOM eine Chance. Mit einem Darlehen über wenige Hundert Dollar kaufte er Werkzeug und Material und fertigte in einem kleinen Verschlag die ersten vier Tischkicker. Félix war überzeugt: „Mit dem Kickergeschäft habe ich eine echte Nische gefunden“. Der Erfolg sollte ihm Recht geben. Heute produziert die Firma FEYUCAR (FElix YUcra CARdenas) 24 Tischkicker am Tag. Noch immer wird fast alles in Handarbeit gefertigt: Das Aluminium für die Figuren stammt aus alten Automotoren, die Félix in seiner Werkstatt einschmilzt. Das Holz für Beine und Tisch schneidet er ebenfalls selbst zu, seine Frau Victoria bemalt die Figuren. Zwei Angestellte arbeiten mittlerweile fest im Unternehmen.

490
Felix' Ehefrau hilft bei der Arbeit

Mit der Mikrofinanzinstitution FONCOM verbindet Félix nun eine lange und erfolgreiche Partnerschaft. Erst kürzlich hat ihm FONCOM einen neuen Kreditrahmen von 25.000 US-Dollar bewilligt. Damit spielt Félix längst nicht mehr in der Liga der Kleinunternehmer. Sein Beispiel zeigt jedoch, wie gute Mikrofinanzinstitute ihre Kundinnen und Kunden über viele Jahre begleiten und dabei auf sich verändernde Bedürfnisse reagieren. So bietet FONCOM Unternehmerinnen und Unternehmern nicht nur Kredite an, sondern begleitet und schult sie in Themen wie Unternehmensführung, Geschäftsmodellentwicklung und Buchführung. Eine entscheidende Rolle spielt dabei der verantwortliche Kreditbetreuer, der die Situation seiner Kundinnen und Kunden gut kennen muss, um deren Kreditbedarf und Rückzahlungsfähigkeit richtig einschätzen zu können.

Für ihre vorbildliche Arbeit wurde FONCOM mehrfach prämiert, u.a. mit der Auszeichnung „Nueva Economia“ und dem höchsten „Mix Market and ASOFIN Transparency Certificate“.

490
Der Werkstattalltag von Felix

Das Kapital kommt vor allem aus Deutschland

Die Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit ist am Eigenkapital von FONCOM mit etwa 1,1 Millionen Euro beteiligt. Daneben hat Oikocredit FONCOM ein Darlehen über drei Millionen US-Dollar gewährt, mit dem FONCOM seine Geschäftstätigkeit vor allen in ländlichen Gegenden ausweitet.

Oikocredit unterstützt FONCOM nicht nur mit Finanzierungen, sondern auch mit Beratungsdienstleistungen bei der Entwicklung von Kreditprodukten für landwirtschaftliche Betriebe, der sozialen Wirkungsanalyse und dem Risikomanagement.

Das Kapital zur Finanzierung der Oikocredit-Partnerorganisationen kommt zum größten Teil aus Deutschland, wo über 22.000 Privatpersonen und institutionelle Anleger wie Kirchen, Vereine und Stiftungen insgesamt mehr als 300 Millionen Euro in Oikocredit-Anteile investiert haben. Mehr unter www.oikocredit.de

Alle Fotos Copyright: Patricio Crooker

 

 

Weitere Mikrofinanzprojekte des Monats:
 

Opportunity International Deutschland unterstützt 300 Reisbäuerinnen in Ghana – Jedes Reiskorn zählt

C-QUADRAT Asset Management unterstützt Klein(st)unternehmer/innen im Kaukasus mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Die Bank im Bistum Essen unterstützt Klein- und Kleinstunternehmen in Ecuador durch die Vergabe von Krediten über die von der BIB gemanagten Mikrofinanzfonds an die Mikrofinanzinstitution Banco Solidario

Der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband untersützt die Förderung von KKMU durch gewerbliche Darlehen und MicroScore

World Vision unterstützt Familien in Myanmar mit Bildungskredit

Oikocredit unterstützt den Bau von Sanitäranlagen in Indien

C-QUADRAT Asset Management unterstützt Klein(st)unternehmer in Zentralasien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance

Opportunity International Deutschland hilft mit Arbeit statt Flucht 1000 Handwerksunternehmen

World Vision unterstützt den Wiederaufbau auf den Philippinen

Die Frankfurt School of Finance & Management unterstützt das Arabische Zentrum für landwirtschaftliche Entwicklung (ACAD)

World Vision unterstützt das Projekt Securing Africa's Future

Opportunity International Deutschland unterstützt Maniokbauern in Nicaragua

C-QUADRAT unterstützt Klein(st)unternehmer in El Salvador mittels Mikrofinanzfonds

Opportunity International Deutschland unterstützt Frauen in Indien

World Vision Deutschland verbessert Lebensgrundlagen für besonders benachteiligte Haushalte in Südäthiopien

Oikocredit unterstützt Kleinunternehmen im Senegal

Eisige Winter und schlechte Luft – Energieeffizienz in der Mongolei

World Vision Deutschland unterstützt Kleingewerbe in der Mongolei durch Mikrofinanzkredite

AFC Consultants International unterstützt die Gründung des Verbandes für Mikrofinanzinstitutionen in der DR Kongo

DGRV unterstützt Genossenschaften im Mikrofinanzsektor in Paraguay

Die Sparkassenstiftung unterstützt die Finanzsektorenentwicklung in Usbekistan

PlaNet Finance Deutschland fördert Frieden und Stabilität in Myanmar

Invest in Visions GmbH unterstützt Fundeser in Nicaragua

C-QUADRAT Asset Management unterstützt Klein(st)unternehmer in Lateinamerika

PlaNet Finance Deutschlands Mikrokreditprogramm für Sichelzellenanämie-Patienten und ihre Familien in Niger

Opportunity International unterstützt Sorghum-Farmer in Ghana mit Sozialer Mikrofinanz

Oikocredit unterstützt CRECER-Projekt "For a Better Life"

C-QUADRAT Asset Management unterstützt Klein(st)unternehmer in Armenien

Opportunity International Deutschland unterstützt die ländliche Bevölkerung Mosambiks durch Soziale Mikrofinanz

Aufbau und Stärkung genossenschaftlicher Strukturen in Lateinamerika durch den DGRV

Die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) unterstützt das Mikrofinanznetzwerk SANABEL in Nahost und Nordafrika

Die Bank im Bistum Essen stärkt Familien in Ecuador

Kleingewerbeförderung für Erdbebenopfer auf Sumatra durch die Schmitz-Stiftungen

Hilfe zur Selbsthilfe für bedürftige Familien in King´Ori, Tansania durch World Vision

Kreditvergabe an Finca MC in Kirgisistan durch Invest in Visions

Bank mit Herz, Opportunity International Deutschland

Mikrofinanzinitiative der laotischen Frauenunion durch die Sparkassenstiftung für internationale Kooperation

Institutionelle Stärkung der Mikrofinanzinstitution ODEF in Honduras durch die Frankfurt School of Finance & Management

In Menschen investieren - bei Oikocredit!

Oikocredit unterstützt guatemaltekische Mikrofinanzinstitute

Unterstützen Sie PlaNet Finance Deutschland e.V.!

Sheabutter aus Ghana, PlaNet Finance Deutschland e.V.

 

Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Peru mittels der Mikrofinanzfonds
Mikrofinanzprojekt des Monats: C-QUADRAT unterstützt Kleinunternehmer/innen in Peru mittels der Mikrofinanzfonds

Die Vision Microfinance Funds vergeben Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern um Kleinunternehmertum zu fördern. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine