Mikrofinanzprojekt des Monats: Opportunity International Deutschland hilft mit Arbeit statt Flucht 1000 Handwerksunternehmen

Mikrofinanzprojekt des Monats: Opportunity International Deutschland hilft mit Arbeit statt Flucht 1000 Handwerksunternehmen

Organisation
Opportunity International Deutschland
Projektname
Arbeit statt Flucht - 1.000 neue Handwerksunternehmen in Afrika
Projektland
Afrika
Projektbeschreibung
Bis Ende des Jahres möchte Opportunity mit Ihrer Hilfe 1.000 Frauen und Männern die Chance geben, ein kleines Handwerksunternehmen aufzubauen
Partner & Geber
Spender
Laufzeit
unbegrenzt

Millionen von Menschen verlassen jedes Jahr Afrika auf der Suche nach Arbeit. Sie sehen keine Perspektive für ihr Leben in der Heimat. Ihnen bleibt nur die Flucht, die oftmals als Tragödie auf einem Flüchtlingsboot endet. Die Arbeit von Opportunity wirkt dem entgegen. Opportunity befähigt Menschen, kleine Unternehmen zu gründen.

Durch Mikrokredite, motivierte lokale Mitarbeiter und Schulungen vor Ort werden aus potenziellen Armutsflüchtlingen Kleinunternehmer. Das schafft dauerhafte Arbeitsplätze und Perspektiven für die Armen. Opportunity versucht nicht einfach nur die Not durch Almosen zu lindern, sondern die Eigeninitiative der Menschen vor Ort wecken.

Arbeit statt Flucht: Azamela Quarshi von unserem Titelbild konnte mithilfe von Opportunity-Mikrokrediten und begleitender Schulungen eine Autowerkstatt eröffnen. Bis Ende des Jahres möchte Opportunity International Deutschland mit Ihrer Hilfe 1.000 Frauen und Männern die Chance geben, ein kleines Handwerksunternehmen aufzubauen. Dazu werden 450.000 Euro benötigt. Das ist eine große Summe, allerdings auch eine großartige Chance! Damit wird langfristig dafür gesorgt, dass die Menschen in Afrika Hoffnung schöpfen und auf eigenen Füßen stehen. Zum Aufbau eines Handwerksunternehmens werden 450 Euro benötigt.

Veronica Quayson

Sie können mit Ihrer Spende beispielsweise einen, fünf oder zehn Menschen unterstützen.Mit diesen Arbeitsplätzen schaffen sich die Frauen und Männer in Afrika eine berufliche Existenz und sichern damit das Auskommen ihrer Familien. So wie Azamela Quarshi oder Veronica Quayson. Veronica Quayson ist heute Schneiderin. Beide haben sich mit Hilfe eines Mikrokredites von Opportunity selbständig gemacht und einen Handwerksbetrieb gegründet.

Jetzt haben sie in ihrer Heimat eine echte Perspektive. 4,6 Millionen Menschen bauen sich aktuell mit Hilfe von Mikrokrediten von Opportunity ein Kleinunternehmen auf. Allerdings gibt es weltweit noch Millionen Menschen auf der Flucht, ohne Arbeit und Perspektive.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, 1.000 Frauen und Männern in Afrika eine Lebensperspektive in ihrer Heimat zu verschaffen.

 

Weitere Mikrofinanzprojekte des Monats:
 

Opportunity International Deutschland unterstützt 300 Reisbäuerinnen in Ghana – Jedes Reiskorn zählt

C-QUADRAT Asset Management unterstützt Klein(st)unternehmer/innen im Kaukasus mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance”

Die Bank im Bistum Essen unterstützt Klein- und Kleinstunternehmen in Ecuador durch die Vergabe von Krediten über die von der BIB gemanagten Mikrofinanzfonds an die Mikrofinanzinstitution Banco Solidario

Der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband untersützt die Förderung von KKMU durch gewerbliche Darlehen und MicroScore

World Vision unterstützt Familien in Myanmar mit Bildungskredit

Oikocredit unterstützt den Bau von Sanitäranlagen in Indien

C-QUADRAT Asset Management unterstützt Klein(st)unternehmer in Zentralasien mittels der Mikrofinanzfonds “Dual Return - Vision Microfinance

World Vision unterstützt den Wiederaufbau auf den Philippinen

Was ein Mikrokredit ins Rollen bringen kann

Die Frankfurt School of Finance & Management unterstützt das Arabische Zentrum für landwirtschaftliche Entwicklung (ACAD)

World Vision unterstützt das Projekt Securing Africa's Future

Opportunity International Deutschland unterstützt Maniokbauern in Nicaragua

C-QUADRAT unterstützt Klein(st)unternehmer in El Salvador mittels Mikrofinanzfonds

Opportunity International Deutschland unterstützt Frauen in Indien

World Vision Deutschland verbessert Lebensgrundlagen für besonders benachteiligte Haushalte in Südäthiopien

Oikocredit unterstützt Kleinunternehmen im Senegal

Eisige Winter und schlechte Luft – Energieeffizienz in der Mongolei

World Vision Deutschland unterstützt Kleingewerbe in der Mongolei durch Mikrofinanzkredite

AFC Consultants International unterstützt die Gründung des Verbandes für Mikrofinanzinstitutionen in der DR Kongo

Mikrofinanzprojekt des Monats: DGRV unterstützt Genossenschaften im Mikrofinanzsektor in Paraguay

Die Sparkassenstiftung unterstützt die Finanzsektorenentwicklung in Usbekistan

PlaNet Finance Deutschland fördert Frieden und Stabilität in Myanmar

Invest in Visions GmbH unterstützt Fundeser in Nicaragua

C-QUADRAT Asset Management unterstützt Klein(st)unternehmer in Lateinamerika

PlaNet Finance Deutschlands Mikrokreditprogramm für Sichelzellenanämie-Patienten und ihre Familien in Niger

Opportunity International unterstützt Sorghum-Farmer in Ghana mit Sozialer Mikrofinanz

Oikocredit unterstützt CRECER-Projekt "For a Better Life"

C-QUADRAT Asset Management unterstützt Klein(st)unternehmer in Armenien

Opportunity International Deutschland unterstützt die ländliche Bevölkerung Mosambiks durch Soziale Mikrofinanz

Aufbau und Stärkung genossenschaftlicher Strukturen in Lateinamerika durch den DGRV

Die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) unterstützt das Mikrofinanznetzwerk SANABEL in Nahost und Nordafrika

Die Bank im Bistum Essen stärkt Familien in Ecuador

Kleingewerbeförderung für Erdbebenopfer auf Sumatra durch die Schmitz-Stiftungen

Hilfe zur Selbsthilfe für bedürftige Familien in King´Ori, Tansania durch World Vision

Kreditvergabe an Finca MC in Kirgisistan durch Invest in Visions

Oikocredit unterstützt guatemaltekische Mikrofinanzinstitute

Mikrofinanzinitiative der laotischen Frauenunion durch die Sparkassenstiftung für internationale Kooperation

Institutionelle Stärkung der Mikrofinanzinstitution ODEF in Honduras durch die Frankfurt School of Finance & Management

In Menschen investieren - bei Oikocredit!

Oikocredit unterstützt guatemaltekische Mikrofinanzinstitute

Unterstützen Sie PlaNet Finance Deutschland e.V.!

Sheabutter aus Ghana, PlaNet Finance Deutschland e.V.

 

Mikrofinanzprojekt des Monats
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Frankfurt School unterstützt das
Mikrofinanzprojekt des Monats: Die Frankfurt School unterstützt das "Technology Incubation Program"

Die Frankfurt School fördert Arbeitsplätze von jungen Menschen durch Innovationsinkubation als Instrument für Entwicklung. ...mehr

Mikrofinanz-News
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
08.06.2020 – Der Mikrofinanzsektor scheint Covid 19 fast unbeschadet zu überstehen ...mehr
03.06.2020 – Invest in Visions präsentiert Impact Report 2019 ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
19.08. - 21.08.20: East African Microfinance Summit ...mehr
Weitere Termine