Filme

100 Days After Tsunami

Titel
100 Days After Tsunami
Filmthema
Klientengeschichten
Organisation
PlaNet Finance Deutschland e.V.
Inhalt
Dieser Film von PlaNet Finance zeigt das Leben der Menschen in einem Gebiet in Südost-Indien 100 Tage nach dem verheerenden Tsunami vom 26. Dezember 2004. Es wird auf die Fischer eingegangen, welche durch die Katastrophe ihre Lebensgrundlage verloren: Ihre Familienangehörige und ihre Boote. Sie sind Fischer mit Leib und Seele, aus Familien, für die der Fischfang seit Generationen die Existenzgrundlage ist. Die Fischer prangern an, dass sie immer noch auf die finanzielle Unterstützung der Regierung warten. Im Film wird geschildert, dass Unterstützung auf vielerlei Weise erfolgen kann, z.B. auch durch die Vergabe von Mikrokrediten. Ein Mitarbeiter vom „ Centre for Rural Education and Development“, erläutert die direkte, aber vor allem auch nachhaltige, Bedeutung von Mikrokrediten für die Betroffenen.
Kontinent
Asien
Land
Indien
Filmlänge
12:23
Film abspielen
Filmicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine