Wissenschaftliche Arbeiten

Mikrokredite, Labelling und Bildungseinrichtungen als innovative finanzielle Instrumente und Institutionen zur deutlichen Reduzierung absoluter Armut in den Ländern der Dritten Welt

Autor
Reyhani Janine
Titel
Mikrokredite, Labelling und Bildungseinrichtungen als innovative finanzielle Instrumente und Institutionen zur deutlichen Reduzierung absoluter Armut in den Ländern der Dritten Welt
Jahr
2001
Herausgeber
k.A.
Literatur-Art
Studentische Arbeiten
Thematik
Entwicklungsstrategie; Mikrokredit
Betrachtungsland
-
Inhalt
Diese Diplomarbeit thematisiert verschiedene entwicklungspolitische Ansätze, die sich der Förderung der Entwicklungsländer verschrieben haben. Es wird auf fair trade, labelling, Mikrokredite und Entwicklungshochschulen eingegangen.
Download
PDF
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine