Wissenschaftliche Arbeiten

Mikrofinanzierung, Armutsbekämpfung und ländliche Entwicklung in Westafrika. Wirkungsanalysen in Cote d´Ivoire und Niger

Autor
Schäfer Birgit
Titel
Mikrofinanzierung, Armutsbekämpfung und ländliche Entwicklung in Westafrika. Wirkungsanalysen in Cote d´Ivoire und Niger
Jahr
2008
Herausgeber
k.A.
Literatur-Art
Wissenschaftliche Arbeiten
Thematik
Wirkung/Effekte; Kritik; Armutsreduktion; Mikrofinanz
Betrachtungsland
Westafrika; Elfenbeinküste; Niger
Inhalt
Kritische Auseinandersetzung mit dem durch das marktliberale Paradigma getragene Entwicklungsinstrument Mikrofinanz hinsichtlich seiner nachhaltigen armutsreduzierenden Wirkungen auf Zielgruppenebene in ländlichen Gebieten Westafrikas. Auf der Grundlage empirischer Erhebungen in zwei von der GTZ geförderten Mikrofinanzprojekten wurden Stärken und Grenzen des Instruments in der strukturellen Armutsbekämpfung und Handlungsempfehlungen für die Umsetzung des Konzeptes herausgearbeitet.
Download
PDF
Linkicon
Mikrofinanzprojekt des Monats
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien
Die Bank im Bistum Essen unterstützt landwirtschaftliche Erzeuger in Georgien

Die von der BANK IM BISTUM ESSEN gemanagten Mikrofinanzfonds vergeben ein Darlehen von 2 Mio. USD an die Mikrofinanzinstitution JSC „Micro Business Capital“ (MBC). Mit den Geldern baut MBC sein Portfolio in ländlichen Gebieten aus. ...mehr

Mikrofinanz-News
23.09.2020 – BlueOrchard über die Covid-19-Widerstandsfähigkeit von Microfinanzierung ...mehr
28.08.2020 – Simbabwes Frauen wagen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit Hilfe von Mikrokrediten in die Landwirtschaft ...mehr
11.08.2020 – Indiens KKMU-Minister möchte staatliche Mikrofinanz-Institution errichten ...mehr
13.07.2020 – Die Pakistanische Post soll nun Mikrofinanz-Dienstleistungen anbieten ...mehr
11.06.2020 – Chancen für die Weltgemeinschaft ...mehr
Weitere News
Nächste Termine
Weitere Termine